Gäste- und Gemeinedehaus in Einem

Anzeige
Im Gästehaus am Jakobsweg stehen zwölf Betten zur Verfügung.Fotos: rh

Mehr als 200 Pilger fanden bereits im Wesenberger Gästehaus eine Unterkunft

Klein Wesenberg. Im letzten Jahr übernachteten 200 Personen im Gästehaus der evangelischen Kirchengemeinde. Immer mehr Pilger machen sich auf den Weg auf der Via Baltica, einer Teilstrecke des berühmten Jakobweges, und kommen dabei von Lübeck aus auch durch das idyllische Klein Wesenberg. Zwar ist der Jakobsweg eine Privatinitiative, doch die kleine Gemeinde an der Trave stellt den Pilgern gern Übernachtungsmöglichkeiten und eine kleine Küche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Denn es gibt nur ein kleines Team von Ehrenamtlichen, das angerufen werden muss, um das Gästehaus zu öffnen. 18 Euro kostet eine Übernachtung pro Person. Für Gruppen aus der eigenen oder anderen Kirchengemeinden, die natürlich ebenso im Gästehaus willkommen sind, werden Sonderpreise vereinbart. Mit diesem Preis liegt das Gästehaus am Jakobsweg unter dem der Jugendherbergen. Zwölf Betten und im Notfall auch vier Feldbetten stehen den Gästen zur Verfügung. Im Kühlschrank befindet sich ein kleiner Vorrat. Die Pilger und Gruppen können sich aber aus Reinfeld oder Lübeck beliefern lassen.
Das Gästehaus ist gleichzeitig das Gemeindehaus, das 1964 erbaut wurde, nachdem das alte Gebäude aus dem Jahre 1770 abgerissen wurde. Nach der Maueröffnung 1989 wurden Umsiedler aus der ehemaligen DDR vom Kreis kurzfristig hier untergebracht. Danach war es ein Konfirmandenheim. Heute befinden sich im Untergeschoss die kirchlichen Kindergartengruppen. Die obere Etage wurde nach Eröffnung des Pilgerweges zum Gästehaus umfunktioniert. Das Gästehaus gegenüber der alten Backsteinkirche ist bis Bad Oldesloe die einzige Übernachtungsmöglichkeit für Pilger. Pastor Erhard Graf ist selbst leidenschaftlicher Wanderer und Läufer und ließ sich zum zertifizierten Wegbegleiter ausbilden. Mit seinen Konfirmanden läuft er jedes Jahr das 14 Kilometer lange Stück der Via Baltica von Lübeck bis nach Klein Wesenberg. Im Sommer plant er eine Pilgerwanderung auf dem berühmten Olavsweg in Norwegen gemeinsam mit einem erfahrenen Wegbegleiter. Anfragen und Anmeldungen unter ev.kirche-trave@t-online.de oder in Ausnahmefällen mittwochs und donnerstags von 10 bis 12 Uhr unter Tel.: 04533/ 1416. (rh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige