Ahrensburg: Kultur

1 Bild

Sommerferien-Workshop bei ella

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | vor 12 Stunden, 41 Minuten

Hamburg: Tweeltenbek 27 | Theater- und Filmprojekt für Kinder in Langenhorn Langenhorn Was passiert, wenn sich die Erde nicht mehr dreht? Was würde sich ändern? Können wir trotzdem weiter leben? Wohin ziehen wir dann? Diese Fragen sollen beim Sommerferien-Workshop diskutiert werden.Das Theater- und Filmprojekt trägt den Namen „Wenn die Erde still steht“, richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre und ist eine Kooperation von sit.com...

1 Bild

„Terror“ und Opernball

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | vor 12 Stunden, 45 Minuten

Norderstedt bietet wieder ein starkes Kulturprogramm Von Hans-Eckart Jeager Norderstedt Die Theater- und Konzertfreunde in Norderstedt und Umgebung können sich auf die neue Saison freuen. Viele bekannte Schauspieler und aufstrebende Konzerttalente sind in der 17. Abonnementsaison in der TriBühne und in der 6. Spielzeit im Kulturwerk am See zu Gast. Absolute Highlights sind die Inszenierung „Terror“, eines der...

2 Bilder

Sommerferientheater für Kinder in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 20.07.2017

Von Stefanie Hörmann Wandsbek Das Kulturschloss Wandsbek macht Sommerpause, doch für die kleinen Kulturfreunde geht es jetzt erst richtig los: Das Kulturzentrum veranstaltet ein Sommerferientheater für Kinder. Den Anfang macht der kleine Drache Kasimir am Sonnabend, 29. Juli, in gleich drei Aufführungen um 14 Uhr, um 15.30 und um 17 Uhr. In dem Puppentheaterstück „Der kleine Drache Kasimir auf der Suche nach wahren...

1 Bild

Die Heirat von Arm und Reich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 13.06.2017

Norderstedt: Stormarnstraße 55 | Sehenswerte Barock-Oper als Benefizveranstaltung in Norderstedt Norderstedt Als die komische Oper „Pimpinone oder die ungleiche Heyrath“ von Georg Philipp Telemann 1725 in der Oper am Gänsemarkt uraufgeführt wurde, war sie innerhalb kurzer Zeit ein Publikumsrenner. Zehn Jahre lang stand sie ununterbrochen auf dem Spielplan. Jetzt wird die Barock-Oper, in der das arme Kammermädchen Vespetta eine tragende Rolle spielt, als...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Buchpräsentation in Horn: „No Problem, Sir“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.06.2017

Hamburger Bücherhallen-Mitarbeiter Sven Olsson schreibt Buch über seine Indienreise Von Martin Jenssen Horn Hauptberuflich ist Sven j. Olsson Mitarbeiter der Bücherhalle Horn. An sich soll er nur Bücher ausleihen. Doch er hält sich nicht daran. Er verfasst selbst Bücher. Außerdem schreibt und inszeniert er Theaterstücke, veranstaltet Lesungen und andere kulturelle Events. Ein munteres Buch über Indien von Sven j. Olsson...

1 Bild

Hilfe, endlich Papa!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.06.2017

Hamburg: Bei der Martinskirche 2 | Gefühlschaos werdender Väter auf die Hoftheater-Bühne in Hamburg-Horn gebracht Horn Werdende Väter sehen sich vor viele Herausforderungen gestellt, denn wer einen Schlips binden kann, kann noch lange keine Windeln wechseln. Das Stück „Hi Dad!“ des isländischen Autors Bjarni Haukur Thorsson im kleinen Hoftheater zeigt in einer One-Man-Show mit Norman Deppe das Thema in allen Facetten und trainiert dabei ordentlich die...

1 Bild

Jazz mit Dixieland-Altmeister

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 13.06.2017

Glinde: Markt 2 | Die 7. Glinder Jazztage am 1. September werden von der raditional Old Merry Tale Jazzband eröffnet Oststeinbek Für Fans des Oldtime Jazz ein absolutes Muss: Zur Eröffnung der 7. Glinder Jazztage konnten die Organisatoren vom Verein Stadtmarketing Glinde die Traditional Old Merry Tale Jazzband gewinnen. Die Altmeister des Dixieland, die zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Bands gehören, gestalten die schon...

1 Bild

Sommerkonzert: „Billstedt rockt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.06.2017

Hamburg: Pergamentweg 1 | Ob Rock, Pop, Klassik, Musical oder Musiktheater: Die Schüler vom Kurt-Körber-Gymnasium haben ein großes Repertoire Billstedt Lebendige Musikkultur in Billstedt gibt es auch dieses Jahr wieder am Kurt-Körber-Gymnasium beim vielfältigen Sommerkonzert. Am Mittwoch, 14. Juni, um 19 Uhr, werden Musikstücke von den unterschiedlichsten Ensembles aller Klassenstufen präsentiert. Dabei ist der Chor, der sich aus Schülern von...

1 Bild

Norderstedt feiert „Festivals am See“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 06.06.2017

Norderstedt: Stadtpark Norderstedt | Am 10. Juni geht's wieder zur Waldbühne. Den Auftakt machen „Peter Bruntnell & Band“ Norderstedt Konzerttickets sind bisweilen nicht unter 50 Euro zu erhalten – in Norderstedt kommen die Besucher des „Festivals am See“ kostenlos in den Genuss internationaler Bands. Kommenden Sonnabend, 10. Juni, präsentieren die Music-Werkstatt e.V. und die Stadtpark Norderstedt GmbH auf der Waldbühne zwei erstklassige Bands, die vom...

2 Bilder

Norderstedter Schüler stellen Werke aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 06.06.2017

Norderstedt: Kirchenplatz 1 | Ausstellung „Kunterbunt“ zeigt vom 11. Juni bis 9. Juli Bilder von jungen Malern Norderstedt Dienstags, 14 Uhr – das Schulzentrum-Süd in Glashütte leert sich merklich. Viele Schüler sind bereits zuhause, doch 17 Mädchen zwischen elf und 13 Jahren bleiben gerne ein wenig länger. Unter Anleitung von Katharina Hansen-Gluschitz entstehen im Kunstraum fantasievolle Werke aus Acryl- und Aquarellfarben, Kohle, Kreide und...

1 Bild

Gute Laune, tolle Stimmen in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 06.06.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Im Kulturladen lädt der Chor MUSICOLOR zum Frühlingskonzert Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, am 18. Juni um 17 Uhr lädt der Chor MUSICOLOR zum Frühlingskonzert in den Kulturladen Hamm in die Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. MUSICOLOR, das heißt gute Laune, tolle Stimmen, ein abwechslungsreiches Repertoire und natürlich einfach viel Freude beim Singen und Zuhören. Das Publikum erwartet ein...

1 Bild

„Billstedt Classics“ für Kinder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 06.06.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Unter dem Motto „Das Spiel mit dem Klavier“ lernen Kinder ab drei Jahren im Kultur Palast Hamburg spielerisch klassisch Klaviermusik kennen Billstedt In der Reihe „Billstedt Classics“ ist am Mittwoch, 14. Juni, die Pianistin Adriana von Franqué zu Gast im Kultur Palast. Unter dem Motto „Das Spiel mit dem Klavier“ führt die Pianistin Kinder ab drei Jahren spielerisch in klassische Klaviermusik ein. Nach einem kleinen...

3 Bilder

Ausstellung „Self-WEs in Urban Wilderness“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 06.06.2017

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Fabrik der Künste zeigt Bilder von der Hamburger Malerin Tania Jacobi Von Stefanie Hörmann Hamm Tania Jacobis Bilder zeigen wilde Tiere, dazwischen Menschen, manchmal in Interaktion mit den Naturwesen, manchmal einfach in einem selbstverständlichen Nebeneinander. Die Motive sind im Märchenhaften angesiedelt, romantisch, aber nicht idyllisch, denn die Wesen sind alles andere als zahme Hausgenossen. Der Titel der...

1 Bild

Auf den Spuren von Arno Schmidt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: U-Bahnhof Hammer Kirche | Kulturladen zeigt Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, über Arno Schmidt, bedeutender Schriftsteller aus Hamburg-Hamm, existieren eine Unmenge an wissenschaftlichen Arbeiten und Zeitungsartikeln. Sein Leben wurde aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet. Eine prägende Rolle spielte u. a. Ernst Foerster. „Der war ein Sonderling. Für uns...

3 Bilder

Das Spiel mit Licht und Schatten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 30.05.2017

Glinde: Möllner Landstraße 53 | Ausstellung von Christiane Sturm im Kunstverein Glinde, Vernissage am 1. Juni Von Stefanie Hörmann Glinde Ihre Bilder beeindrucken durch die ausdrucksstarken Farben, fast schon expressionistisch erscheinen die norddeutschen Landschaften der Reinbeker Künstlerin Christiane Sturm. Sie grundiert gern in Rot und setzt darauf ein Grün oder Blau, das alles mit flottem, großzügigem Pinselstrich. Beeinflusst von den großen...

1 Bild

„Die Zuckerschweine“ rocken die Bühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 | Am 1. Juni wird im Hamburger Sprechwerk wieder Improvisationstheater geboten Borgfelde Sie sind eine Institution im Hamburger Sprechwerk: „Die Zuckerschweine“. An jedem ersten Donnerstag im Monat rocken sie die Bühne des kleinen Theaters in der Klaus-Groth-Straße. Das Stück entsteht bei jedem Auftritt neu, denn „Die Zuckerschweine“ improvisieren gemeinsam mit dem Publikum. Zum Beispiel steckt ein Mann pantomimisch einen...

1 Bild

Hamburger Klabautermänner in Glinde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 30.05.2017

Glinde: Kupfermühlenweg | Männerchor ist beim „Glinder Fischzug“ auf der Open Air-Bühne im Friedericipark dabei Glinde Die Fans der „Hamburger Klabautermänner“ dürfen sich auf eine Gratis-Vorstellung freuen. Der Chor, der bereits seit 26 Jahren erfolgreich ist, kommt am Sonnabend, 24. Juni, ab 14.30 Uhr wieder zum „Glinder Fischzug“ auf die Open Air-Bühne im Friedericipark am Kupfermühlenweg. Längst haben die Klabautermänner sich vom Shanty-Chor...

1 Bild

Der Bio-Komiker kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Norderstedt | am 24.05.2017

Norderstedt: Rathausallee 50 | Johann König präsentiert in der TriBühne eine „Milchbrötchenrechnung“ Norderstedt Seine Reibeisenstimme ist unverwechselbar. Johann König (44), der sich hin und wieder auch René Otzenköttel nennt, ist Deutschlands wohl erster und vermutlich auch letzter Bio-Komiker. Er hat mal wieder seine Tourschuhe angezogen. Dank sprachlicher Entzugserscheinungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt der Comedian...

2 Bilder

Der Teufel und die Diva

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.05.2017

Hamburg: Bei der Martinskirche 2 | Im Juni im kleinen Hoftheater: Bühnenshow zu Ehren von Hildegard Knef Von Stefanie Hörmann Horn Sie war eine Diva und schon zu Lebzeiten eine Legende: Hildegard Knef. Mit ihrer unvergleichlichen Stimme ließ sie „rote Rosen regnen“, verfasste als Autorin Weltbestseller wie ihre Autobiografie „Der geschenkte Gaul“ und schrieb Filmgeschichte mit Kinofilmen wie „Die Sünderin“. Im kleinen Hoftheater können Knef-Fans in der...

3 Bilder

Weltpremiere in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 24.05.2017

Hamburg: Baakenhöft | Billstedter Hip Hopper präsentieren beim Festival „Theater der Welt“ ihre neue Produktion Von Stefanie Hörmann Billstedt/HafenCity Die erste große Probe lief gut – jetzt wird es langsam ernst. Die HipHop Academy ist zu dem Theaterfestival „Theater der Welt“eingeladen. Die Jugendlichen aus Billstedt stellen vom 9. bis zum 11. Juni im Thalia Zelt in der HafenCity die neue Musiktheater-Produktion „Flight and Command“ vor....

1 Bild

Ultimo im Kultur Palast Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 24.05.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Kabarettistin Helga Sieber zieht am 28. Mai in Billstedt Bilanz Billstedt Helga Siebert zieht Bilanz: Schonungslos, politisch, manchmal gesellschaftskritisch oder ganz persönlich, aber immer witzig und mit spitzer Feder geschrieben. Seit 1999 ist ihr Kabarettprogramm „Ultimo“ ein fester Bestandteil im Programm des Kultur Palasts. Am Sonntag, 28. Mai, geht die muntere Kabarettistin wieder „in die Bütt“ und präsentiert ihren...

1 Bild

Kerim Pamuk erklärt den Islam

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 24.05.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Kabarettist und Buchautor stellt in Hamm sein neues Buch „Der Islam, das Islam, was Islam“ – ein Lexikon für Durchblicker vor Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, am Freitag, 9. Juni, um 20 Uhr ist Kerim Pamuk, der bekannte Kabarettist und Buchautor um 20 Uhr zu Gast im Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Er liest aus seinem neuen Buch „Der Islam, das Islam, was Islam“ – ein...

1 Bild

„HaHaHamm“ im Kulturladen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 16.05.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Am 26. Mai ist in Hamm wieder Zeit Stand-up Comedy-Show Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das halbe Dutzend wird voll gemacht! Am Freitag, 26. Mai laden wir zur 6. Show von „HaHaHamm“. Unsere Stand-up Comedy-Show von und mit Marvin Spencer hat sich zu einem richtigen Publikumsmagneten gemausert. Sie möchten dabei sein? Dann sichern Sie sich Tickets für günstige 6,90 Euro auf Eventim.de. Eine...

1 Bild

Die Schönheit Irlands in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.05.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Vortrag über die grüne Insel im Stadtteilhaus Horner Freiheit Horn Kofferpacken unnötig, am Donnerstag, 19. Mai, geht es ohne Anreise auf Tour. Gerd von Borstel, der Leiter der Geschichtswerkstatt Horn, hat nach seinen Lichtbildvorträgen über Skandinavien im Stadtteilhaus Horner Freiheit wieder einen schönen Reisebericht vorbereitet. Diesmal nimmt er seine Zuschauer mit auf die grüne Insel Irland. Im Jahr 2013 fuhr das...

4 Bilder

Ausstellung Hamburg: Wenn Natur zu Kunst wird

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 16.05.2017

Hamburg: Eiffestraße 426 | „Dive into nature“ zeigt Schmetterlinge, Blüten und Co. Ein Farbrausch in der Galerie Schichtwechsel Von Stefanie Hörmann Hamm Mit allen Sinnen eintauchen in die Natur und dabei ganz besondere Kunst erleben, das können Besucher der Galerie Schichtwechsel in der aktuellen Ausstellung „Dive into nature“. Prächtige Schmetterlinge und bunte Blütenfotos, Skulpturen wie aus einem Dschungel der Phantasie, zarte Lichtobjekte,...