Chorgesang und Saxophonklang – Querbeet

Anzeige
Die Musiker der Band „Sentimental Journey“ sorgen für beschwingte SaxophonklängeFoto: pi
Bad Oldesloe. Der Name „Querbeet“ ist Programm: Die unterschiedlichsten Lieder verschiedener Stilrichtungen aus weit auseinander liegenden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts werden erklingen.
Und doch bereitet die Oldesloer Singakademie aus dieser wilden Mischung ein wohlschmeckendes Menü. Raffiniert gewürzt wird mit genauestens dosierten Saxophonstücken des Ensembles „Instrumental Journey“. Der Genuss des musikalischen Drei-Sterne-Menüs ist kostenlos.
Die Singakademie wird in diesem Jahr 66 Jahre alt. Da muss natürlich ein Lied unbedingt im Sommerkonzert zu hören sein: „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ von Udo Jürgens. Als zwei rote Fäden ziehen sich die Liebe und die Hoffnung auf bessere Zeiten durch das Programm: vom „Heideröslein“ bis „Always Look on the Bright Side“, von „Wochenend und Sonnenschein“ bis „New York, New York“. Die Comedian Harmonists und Monthy Python, Goethe, Schubert und Elvis – nur namhafte Komponisten und Texter haben die Werke beigesteuert, die unter dem Motto „Querbeet“ erklingen.
Auch die sechsstimmige Saxophonband „Instrumental Journey“ unter der Leitung von Christian Passon hat bekannte Stücke einstudiert. Mit Proben, Sonderproben und Stimmbildungsseminaren haben sich die 35 Sänger der Oldesloer Singakademie in den letzten Monaten fit gemacht für das letzte Konzert mit ihrer Chorleiterin Anna Weigandt.
Nach sechs gemeinsamen Jahren beendet die Musikerin nach ihrem erfolgreichen Examen als Schulmusikerin ihre Tätigkeit für den Chor, um als Referendarin in den Schuldienst zu gehen.
Von den städtischen Chören und Musikvereinigungen, die in den vierziger Jahren in Bad Oldesloe durch den städtischen Musikdirektor August König geleitet wurden, ist allein die Oldesloer Singakademie von 1946 bis heute aktiv. Eintritt frei. (rh)

Sonntag, 10. Juni, 16 Uhr, Logenhaus, Am Bürgerpark 4.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige