Drei Konzerte, eine Bühne

Anzeige
Alex Conti

Vicky Genfan, Alex Conti und Paul Botter sowie Acoustic Power Duo in Trittau

Trittau. Gleich drei Konzerte finden diese Woche im Alten Bahnhof statt. Den Anfang macht Vicki Genfan, eine Musikerin aus den USA.
Die aus New Jersey stammende Gitarristin und Sängerin wird als weiblicher Jimmy Hendrix der Akustik-Gitarre genannt. Vicki Genfan bezeichnet ihre Musikrichtung als »Folk meets Funk«, eine Mischung aus Jazz, Funk, Pop und Weltmusik in einem zeitgenössischen Folk-Kontext. Sie eröffnet die Konzertserie heute 19.30 Uhr.
Am Freitag, 28. September, geht es mit zwei deutschen Legenden weiter, Alex Conti und Paul Botter sind zu Gast.
Die Hamburger sind als „Acoustic Power Duo“ auf Club Tour. Die Musiker präsentieren Songs aus den Bereichen Soul, Blues und Rock Unplugged. The Leadbelly Project gastiert am Sonntag im Bahnhof. Der Vokalist und Drummer James O. Belcher (Georgia, USA), der Kontrabassist Jonas Hermes und der Blues-Gitarrist Alexander Möckl haben grandiose Neuinterpretationen im Gepäck. Eintritt frei. (fp)

Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr, Freitag, 28. September, 20.30 Uhr Alex Conti & Paul Botter, Sonntag, 30. September, 19.30 Uhr, The Leadbelly Projekt, Alter Bahnhof, Am Bahnhof 1.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige