Saxophon in der Kirche

Anzeige
Foto: hfr

Jackson C. Crawford konzertiert in Lütjensee

Lütjensee. Die Kirchengemeinde lädt zu einem Saxophon- und Orgelkonzert in die Tymmo-Kirche ein. Der Kirchenmusiker David Fodor präsentiert gemeinsam mit dem Saxophonisten Jackson C. Crawford Werke von Dietrich Buxtehude, Felix Borowsky und Joseph Gabriel Rheinberger. Gespielt werden auch Stücke von Gustav Mahler, Carl Philipp Emanuel Bach sowie Stephen Adams. Zudem stehen Orgel-Solostücke von Dietrich Buxtehude und Zsolt Gàrdonyi auf dem Programm.
Jackson C. Crawford ist bekannt dafür, sein Altsaxophon melodisch singen zu lassen. Bei klarer Artikulation besticht er durch seine vielfältig dynamische Schattierung. Der Ton seines Saxophons verbindet sich in seiner Homogenität erstaunlich gut mit dem Klang der Orgelpfeifen.
Crawford wirkte in Amerika und Westeuropa in verschiedenen Sinfonieorchestern sowie auf zahlreichen Musikfestivals mit. Er konzertierte in Köln, Fulda und Paderborn. Sein Repertoire umfasst Werke vom Barock bis zur Moderne, einschließlich der symphonischen Literatur Amerikas. Crawfords besonderes Interesse gilt jedoch der Klassik bis zur Spätromantik.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich im Kirchenbüro unter Tel.: 04154/72 62, in Lütjensee bei Tabakwaren Worseg, in Trittau bei Bücherecke Hagedorn und Schuhhaus Behsen, in Grönwohld im Kaufhaus Evers. (bm)

Sonnabend, 27. April, 18 Uhr, Tymmo-Kirche, Möhlenstedt 3, Karten: 10 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige