200 Sterne leuchten in Bargteheides Ortsmitte

Anzeige
Philipp Schönwetter von der Haspa, Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth, RBK-Vorsitzende Regina Scheel und Bürgermeister Dr. Henning Görtz schalteten die Adventslichter anFoto: cs
Bargteheide. Bei Glühwein, Punsch und Keksen ist pünktlich zum
ersten Advent die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet worden. 200 Sterne lassen nun die Rathaus-, Bahnhofs- und Jersbeker Straße sowie den Marktplatz im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen. „Eine liebgewonnene Tradition seit 45 Jahren“, sagt Tanja Wilke, vom Ring Bargteheider Kaufleute (RBK), der für die Organisation verantwortlich ist.
Rund 11.000 Euro investieren die Kaufleute jährlich in die Beleuchtung, um das Einkaufen vor Ort noch attraktiver zu gestalten.
„Das geht aber nur mit Hilfe der Haspa und der Stadt“, sagt Wilke. Zahlreiche Schaulustige waren gekommen, um den Countdown mitzuerleben. „Wir freuen uns, wenn die Aktionen gut angenommen werden“, sagt Wilke, und hofft auf rege Beteiligung an der jetzt gestarteten RBK-Markenaktion. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige