24 Konzerte und 100 Musiker

Anzeige
Veranstalterin Felizitas Thunecke mit dem Musiker-Duo Georg Schroeter und Marc Breitfelder (hinten), die auch spielen werden

Vorverkauf für die Ahrensburger Musiknacht am 17. Mai läuft

Ahrensburg. Am 17. Mai geht die Ahrensburger Musiknacht in die achte Runde. Mit Livemusik in 17 Locations, insgesamt 24 Konzerten und 100 Musikern präsentieren die Veranstalter Felizitas und Lennart Thunecke dieses Jahr ein vielfältiges musikalisches Angebot. Etwa 2.000 Besucher werden erwartet.
„Das Programm ist wie alle Jahre bombastisch“, verspricht die Organisatorin. Ein Mix aus Blues, Rock, Jazz, Pop, Latin, Weltmusik, Ska und Reggae erwartet die Zuhörer.
Trotzdem seien die Veranstaltungsorte alle zentral gelegen, damit die Gäste alle Konzerte auch zu Fuß bequem erreichen können.
Abi Wallenstein wird wieder einmal auftreten wie auch Gottfried Böttger sowie Georg Schroeter und Marc Breitfelder. Neue Acts sind unter anderem Inga Rumpf, Bet Williams, Marvin Brooks sowie die jungen Nachwuchskünstler Hannah Mattwig und die Band Trying Empire. Karten kosten für alle Konzerte, ohne Platzgarantie für ausgewählte Konzerte, 25 Euro zuzüglich 2,50 Euro Vorverkaufsgebühr.
Das Programm und Karten im Vorverkauf sind unter
www.musiknachtahrensburg.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 30 Euro. Kinder und Schüler haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt. (stb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige