700 Krokus-Zwiebeln gesetzt

Anzeige
Laura (v.l.), Lucia, Judith, Hanne, Zoé und Catrin Barthel vom Schulverein. Foto: cs

Pflanzaktion der 5. Klässler des Kopernikus-Gymnasiums

Bargteheide. Noch scheint es unendlich lang, bis der nächste Frühling in Sicht ist.
Doch für die Fünftklässler des Kopernikus-Gymnasiums kann der Frühling kommen. Traditionell haben die 5.Klässler am letzten Schultag vor den Herbstferien etwa 700 Krokusse rund um das Schulgebäude gepflanzt. Die seit Jahren beliebte Aktion wird vom Schulverein organisiert, der 500 Krokuszwiebeln beisteuerte. Aber auch von zuhause brachten viele Schüler neben Schaufeln auch Zwiebeln mit, die nun den Winter über sicher in der Erde sind.
Das Ergebnis wird man im März bewundern können, wenn die Wiese vor dem KGB wieder in bunten Farben erblüht. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige