Ahrensburg sucht Gewerbeflächen

Anzeige
Christian Conring (CDU) will Gewerbeflächen schaffen Foto: fnf

Stadt hat zu wenig nutzbare Areale

Ahrensburg In der Stadt fehlt es an Gewerbeflächen. Seit drei Jahren stehen faktisch kaum kurzfristig nutzbare Potenzialareale zur Verfügung. Der Bau- und Planungsausschuss berät am Mittwoch, 16. September, in den kommenden Jahren neue Gewerbeflächen auszuweisen. „Die Gewerbesituation muss dringend verbessert werden. Wir brauchen die Steuereinnahmen, um den Haushalt auszugleichen“, so Christian Conring (CDU).
Aktuell existieren drei Gewerbegebiete, von denen das Gewerbegebiet Nord mit über 13,4 Hektar der mit Abstand größte Standort ist. Südlich davon schließt sich das Gewerbegebiet Beimoor-Süd an, dessen östliche Erweiterung aktuell geplant ist. Im Südwesten liegt das Gewerbegebiet West. Mit einem für Herbst 2015 angestrebten Satzungsbeschluss „Beimoor Süd“ sollen rund 30 Hektar Bauland für Gewerbebetriebe und Einzelhandel bereitgestellt werden. „Die zukünftigen Gewerbe- und Einzelhandelsflächen befinden sich teilweise im Eigentum der Stadt, teilweise in privater Hand. Es ist beabsichtigt, dass die Erschließung und Vermarktung der städtischen Flächen durch die WAS erfolgt“, so Bürgermeister Michael Sarach. Die im Rahmen des Gewerbeentwicklungskonzepts durchgeführte Befragung unter bestehenden Gewerbebetrieben stützt die Einschätzung der städtischen Wirtschaftsförderung, dass einige der ortsansässigen Betriebe Erweiterungsabsichten haben, die einen erhöhten Flächenbedarf auslösen. Auch das innenstadtnah gelegene Gewerbegebiet West birgt mit dem Grundstück des ehemaligen Rohrbogenwerks ein hohes Entwicklungspotenzial. Parallel zum Abschluss der Bauleitplanung für das Gewerbegebiet Beimoor-Süd erarbeitet die Stadt einen neuen Flächennutzungsplan, der die städtebauliche Entwicklung innerhalb der Stadtgrenzen bis 2030 strukturiert und Flächen für ein prognostiziertes Wachstum der Stadt vorhält.“ (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige