Alfons fragt nach

Anzeige
„Alfons“ präsentiert sein neues Programm im Marstall Foto: wb

Komiker kommt mit neuem Programm in den Marstall

Ahrensburg. ARD-Reporter Alfons, der Mann mit dem französischen Dialekt, und seinem „Puschelmikrofon“, ist zu Gast in der Schlossstadt.
Im Rahmen der Reihe „Mar-
stall ungezügelt“ präsentiert der Künstler, der mit bürgerlichem Namen Emmanuel Peterfalvi heißt, sein neues Bühnenprogramm „Der letzte Wunsch vom Rentner Heinz“. Darin erzählt er die Geschichte von Heinz, den er bei einer seiner Umfragen kennenlernt. Schon bald entspinnt sich zwischen den beiden eine spröde, aber herzliche Freundschaft. Und während sich Heinz an seine Schulzeit erinnert, berichtet auch Alfons auf der Bühne von seinem Leben, von den Klingelstreichen bei Jacques Chirac, seinen Erfahrungen als Austauschschüler in Bayern und von den kalten Abenden in den Pariser Vororten, im flackerndem Licht eines brennenden Kleinwagens. Karten gibt es ab
20 Euro bei der Stadt Ahrensburg oder im Marstall. (wb)

Donnerstag, 12. Dezember, 20 Uhr, Kulturzentrum Marstall, Lübecker Straße 8

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige