Ampeln in Herzform

Anzeige
Eine der modifizierten Ampeln steht bei Mercedes Beckmann am Schulzentrum Foto: cy

Drei Trittauer Lichtanlagen manipuliert

Trittau Eine Rotlichtampel in Herzchenform: Autofahrer bemerken diese derzeit beim Schulzentrum, dem Famila oder am Alten Bahnhof. Dies vermelden Nutzer der Facebookgruppe „Trittau aktuell“. In der Gemeinde haben unbekannte Streetart-Künstler Folien über das Ampelglas geklebt.
Verkehrsteilnehmern wird nun mit dem Symbol der Liebe signalisiert, sie sollen Anhalten. Die Bürger finden es überwiegend gut.
Lena Maaß schreibt: „Auf jeden Fall ne schöne Idee!“ Angelika Rösli findet: „Das ist echt cool, hoffentlich bleibt das so und alle Ampeln bekommen das Herz.“ und Franziska Weber warnt: „Bloß keine schlafenden Hunde wecken.“ Nur Sebastian Lindemann klärt auf: „Nur leider illegal, offizielle Verkehrszeichen dienen der Sicherheit im Straßenverkehr. Diese zu verschönern ist verboten und ist ein Eingriff in die Verkehrssicherheit.“
Er hat Recht. Sollte die Polizei die Ampel-Künstler beim Überkleben erwischen, drohen ihnen wegen „Groben Unfugs“ bis zu 1.000 Euro Bußgeld. Polizeisprecherin Sonja Kurz: „Ich möchte darum bitten, die Aufkleberei zu lassen.“ (cy)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige