Blues und Boogie satt

Anzeige

Schroeter und Breitfelder am 14. Februar in Trittau

Trittau. Der Pianist und Sänger Georg Schroeter (links im Bild) und Marc Breitfelder (Mundharmonika) sind ein gefragtes Blues-Duo. 2011 wurde ihnen in sieben Kategorien der „Deutsche Rock & Pop Preis“ überreicht.
Als erste europäische Musiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs haben die Kieler 2011 die International Blues Challenge (IBC) in Memphis/USA gewonnen und damit Musikgeschichte geschrieben. Basis der größtenteils improvisierten Musik von Schroeter und Breitfelder ist der Blues, ergänzt um viele artverwandte Stile wie Rock‘n‘ Roll, Rhythm‘n‘Blues und Boogie Woogie.
Im Vorprogramm tritt MayaMo auf. Die Teilnehmerin der TV-Show „The Voice of Germany“ ist schon viele Jahre in der Musikszene zu Hause und hat sich als mehrsprachige Sängerin und Komponistin einen Namen gemacht.
Karten kosten 18 Euro und sind unter anderem unter
Tel.: 04154/ 854 01 erhältlich oder an der Abendkasse. (fp)

Freitag, 14. Februar, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Wassermühle, Mühlenstraße 1
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige