Das Wochenblatt sagt Tschüss!

Anzeige
Wir wünschen einen guten Rutsch und sagen Tschüss! Fotos: thinkstock/Jenjahn, Grafik: Kühn
Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern aus Stormarn einen guten Rutsch!

Ahrensburg Das Hamburger Wochenblatt verabschiedet sich von den Leserinnen und Lesern aus Stormarn. Grund dafür ist die konzeptionelle Neuausrichtung des Hamburger Wochenblatt Verlags und die damit einhergehende Konzentration auf das Verbreitungsgebiet Hamburg. Wir haben viele interessante Menschen kennengelernt und in der Redaktion informative Geschichten für unsere Leserinnen und Leser aufgeschrieben. Ganz besonders beeindruckt hat uns das ehrenamtliche Engagement der Stormarner – sei es bei der Flüchtlingshilfe oder im gesellschaftlichen Leben. Für all diese Eindrücke sind wir sehr dankbar.
Das gesamte Team des Wochenblatts bedankt sich bei seinen Kunden für die jahrzehntelange Treue und bei den Leserinnen und Lesern für Anregungen, Hinweise, Lob und Kritik in dieser Zeit. Wir wünschen allen einen fröhlichen Jahresausklang, einen erfolgreichen Start in das neue Jahr mit positiven Gedanken, Gesundheit und ganz vielen schönen Momenten. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige