Diebe mit Schnaps-Idee

Anzeige
Die Täter entwendeten kistenweise Kochgeschirr Foto: thinkstock

Angetrunkene Trittauer klauen Kochgeschirr: Festnahme

Trittau. Es war eine merkwürdige Beute, die sich die Diebe da ausgesucht hatten. Offenbar zum Zeitvertreib beschlossen zwei Trittauer (23 und 28), sich in der alten Meierei „umzusehen.“ Die angetrunkenen Männer klauten mehrere Kartons mit Geschirr – eine Schnapsidee... Pressesprecherin Sonja Kurz: „Die beiden hatte sich durch das Aufhebeln der Türen Zutritt zum Gebäude verschafft. Dort hatten sie Kartons mit verpacktem Geschirr, Gläsern, Töpfen und Pfannen entdeckt und sich entschlossen, die Sachen mitzunehmen.“ Die zunächst Unbekannten liefen in Richtung Schützenplatz davon. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die eingesetzten Beamten die beiden Trittauer wenig später in der Kirchenstraße und nahmen sie vorläufig fest. Der jüngere Mann hatte 1,47 Promille, bei dem 28-Jährigen ergab der Alkoholtest 1,28 Promille.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte sie die Wache wieder verlassen. Haftgründe lagen bei ihnen nicht vor. Was sie mit dem Kochgeschirr vor hatten, ist nicht bekannt. Vielleicht wollten sie etwas Leckeres kochen, um ihren „Kater“ am nächsten Morgen zu bekämpfen. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige