Etwa 1000 Radsportler erwartet

Anzeige
Der Start des 13. Giro Stormarn erfolgt wieder vor dem Rathaus an der Hagenstraße in Bad Oldesloe.

Am Sonntag, 10. Juni, startet in Bad Oldesloe der 13. Giro Stormarn

Bad Oldesloe. Viel Spaß, Kaiserwetter und heiles Ankommen! Unter diesem Motto steht der 13. Giro Stormarn mit Start und Ziel in Bad Oldesloe. „Ich rechne wieder mit etwa 1000 Radsportlern, auch wenn zur gleichen Zeit ein ähnliches Rennen in Berlin stattfindet“, sagt Peter Nestler.
Zum zehnten Mal ist der Vereins-Radtouren-Fachwart (RTF) der verantwortliche Mann bei der traditionsreichen Breitensportveranstaltung am 10. Juni, bei der es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um reines Freizeitvergnügen geht. „Es geht um den Sieg gegen sich selbst“, so Nestler.
„Das Schöne für jeden Teilnehmer ist es, auf verkehrsarmen Wirtschaftswegen in Gruppen zu fahren“, meint der RTF-Wart. „Auf der Strecke kann man die Anzahl der Autos an zwei Händen abzählen, so ruhig ist es. Und dann die herrliche schleswig-holsteinische Landschaft. Nur Regen und Kälte könnte die gute Stimmung trüben.“
Jeder Radfahrer kann sich die für ihn geeignete Distanz aussuchen: 45 oder 78 Kilometer für diejenigen, die es eher etwas gemütlicher haben wollen, 123 oder 154 Kilometer für die Ausdauersportler. Die 106 Mitglieder des RV Trave haben allerdings „Startverbot“, 65 haben sich bisher für ehrenamtliche Tätigkeiten (Versorgung, Logistik usw.) während der Fahrt gemeldet. Am Sonnabend fahren sie noch einmal die gesamte Strecke ab.
„Wir brauchen möglichst viele Helfer“, sagt Peter Nestler, der in Bad Oldesloe auf dem Podium neben Kreispräsidentin Christa Zeuke stehen wird, wenn diese um 9 Uhr den ersten Startschuss abgibt. Auch später laufen beim RTF-Fachwart die Fäden zusammen.
„Ich hoffe, dass der Giro Stormarn wie in den vergangenen Jahren zu einer gelungenen Veranstaltung wird“, sagt Peter Nestler. Sein dringlichster Appell: „Ich möchte keinen Teilnehmer ohne Helm sehen.“ (jae)

Anmeldungen nur am 10. Juni, 7.30 bis 10.45 Uhr im Foyer der Stormarnhalle. Adresse: Am Bürgerpark 4, 23843 Bad Oldesloe. Start: Für die 154 km-Strecke bis 09.45 Uhr, für alle übrigen Strecken ist der Start bis 11 Uhr möglich. Startgeld: fünf Euro für BDR-Mitglieder mit Ausweis, sonst zehn Euro.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige