Gelassenheit lernen

Anzeige
Ursula Patzke in ihrem Arbeitszimmer Foto: M. Keil

Byron-Katie-Seminar in Ahrensburg

Ahrensburg Wer kennt das nicht: Ärger mit dem Chef, mit Kollegen, dem Partner, den Kindern, Alltagsstress, Enttäuschungen, Frustration und Überforderung. Die negativen Gedanken darüber machen Gelassenheit, Zufriedenheit oder einen tiefen inneren Frieden unmöglich. Denn wer das Leben als Kampf mit der Realität erfährt, also mit dem was ist, erlebt Enttäuschung. Hier setzt „The Work of Byron Katie“ an.
„Das ist eine wirkungsvolle und befreiende Methode, ein Weg, um belastende Gedanken zu untersuchen und loszulassen“, sagt Ursula Patzke, die am Sonnabend, 7. März, 10 bis 17 Uhr (in den Räumen des Kinderschutzbundes Ahrensburg, Hörnumweg 2) eine Einführung in die Methode gibt. Diese entstand, als die Amerikanerin Byron Kathleen Reid mit Mitte Dreißig an einer schweren Depression erkrankte. Katie erkannte 1986, dass sie litt, wenn sie ihren Gedanken glaubte und dass sie nicht litt, wenn sie ihre Gedanken hinterfragte. Die Ursache für ihre Depression war nicht die Welt um sie herum, sondern das, was sie über diese Welt glaubte. Katie entwickelte eine einfache und kraftvolle Methode, die jeder anwenden kann. Man braucht dafür nur Stift und Papier und geistige Offenheit, die belastenden Gedanken aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Dazu braucht es vier Fragen und die Umkehrungen. Die Fragen lauten: Ist der Gedanke wahr? Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass der Gedanke wahr ist? Wie reagierst du, wenn du diesen Gedanken glaubst? Wer wärst du ohne diesen Gedanken? Dann ist die Aufgabe, die Aussage ins Gegenteil umzukehren. Lautet der Gedanke: Peter hört mir nicht richtig zu, ist folgene Umkehrung möglich: Peter hört mir richtig zu. Oder: Ich höre Peter nicht zu – oder auch: Ich höre mir nicht zu. Im folgenden sollen jeweils drei Beispiele gefunden werden, die ebenfalls wahr sind. Wie dieser Weg funktioniert, können die Teilnehmer des Seminars am kommenden Sonnabend üben.
„Das Urteilen und Bewerten kann der Mensch nicht ablegen, aber er kann seine Gedanken und Bewertungen überprüfen. Mit den vier Fragen der Work verändern wir unsere Einstellung und beenden den inneren Kampf“, sagt Ursula Patzke, die als Coach für The Work of Byron Katie Seminare gibt und auch Einzelcoaching macht. Das Seminar kostet 60 Euro, Ermäßigung auf Anfrage. (mkei)

Weitere Informationen und Anmeldung unter 04102/554 60 oder per E-Mail unter ursulapatzke@web.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige