Gewusst wie

Anzeige
Mit ein wenig Fantasie lässt sich die Parkanlage fast als Kunst bezeichnen. Foto: hfr

Schüler finden Platz für Cityroller

Bargteheide. Ob ,,Stadtradeln“, ,,Klimameilen sammeln“ oder ,,Stormarn bewegt sich“, die Kinder der Carl-Orff-Schule sind täglich dabei. Die Hälfte der 300 Schüler legt den Schulweg täglich mit Fahrrädern oder Cityrollern zurück. Doch auch hier gab es anfangs Parkplatzprobleme.
„Gerade die Aufbewahrung der Cityroller ist schwierig. In den Klassenräumen störten sie ebenso, wie in der Pausenhalle. Nun muss der Ballfangzaun des Bolzplatzes als Parkgarage herhalten“, so Schulleiter Lutz Ritter. Wer nicht rollt, geht zu Fuß, nur noch wenige Kinder werden mit dem Auto gebracht, wobei sich diese Situation meist zum Herbst Winter ändert. „Ich appelliere an die Autofahrer, rücksichtsvoll zu fahren. Vorrang haben immer die Kinder, zumal es morgens zunehmend dunkler wird und die Kinder der 1. Klassen noch in der Orientierungsphase sind“ betonte Ritter. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige