Herbstrallye für Vorschüler

Anzeige
Naturführerin Frauke Pöhlsen (r., stehend) mit der Kita Großensee Foto: cs
Großensee Die Vorschulgruppe des Kindergartens Großensee hat vor Kurzem einen spannenden Vormittag draußen in der Natur erlebt. Die Natur- und Landschaftsführerin Frauke Pöhlsen hatte die Kinder zur Herbstrallye eingeladen. Bevor es losging, erzählte sie den Jungen und Mädchen die Geschichte der Waldfee: Ein Räuber hatte die Wintervorräte der Waldbewohner gestohlen. Die Kinder sollten der Waldfee helfen.
„Ein tolles Herbstthema“, meinte Kita-Chefin Karin Jeggel: „Mit der Spielauswahl wurden alle Sinne angesprochen. Die Kinder waren aufmerksam dabei.“ Es gab verschiedene Aufgaben zu lösen, um an das Versteck der Schatzkiste zu kommen. So galt es unter anderem mit verbundenen Augen als Raupe einen großen Busch zu umkreisen, auf Astgabeln Tannenzapfen zu balancieren, Eicheln in ein Behältnis zu werfen und viele andere Aufgaben zu bewältigen. „Spiele in der Natur sind spaßig und lehrreich“, sagt Frauke Pöhlsen, die das Angebot ehrenamtlich anbietet: „Bei den Kindern sind sie beliebt und sorgen für Abwechslung. Die Natur bietet viele wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume.“
Die Kinder fanden die Schatzkisten. Bevor es zurück in den Kindergarten ging gab es zur Belohnung für jedes Kind ein Amulett. Später malten die Kinder ein Bild vom Räuber für die Fee. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige