„Jetzt sind wir auf dem richtigen Weg“

Anzeige
Bürgermeister Tassilo von Bary und Rektorin Sabine Prinz bei der Grundsteinlegung.Foto: jae

Noch in diesem Winter soll der Erweiterungsbau der Stadtschule fertig sein

Bad Oldesloe. Sabine Prinz strahlte gute Laune aus, als sie auf der Baustelle an das improsivierte Rednerpult trat. „Es hat lange gedauert, doch jetzt sind wir auf dem richtigen Weg“, sagte die Rektorin der Stadtschule in Bad Oldesloe bei der Grundsteinlegung des Erweiterungsbaues der gebundenen Ganztagsschule. „Spätestens im Winter dieses Jahres werden wir in strahlende Kindergesichter schauen.“ Bürgermeister Tassilo von Bary ergänzte: „Ich freue mich, dass es jetzt endlich vorangeht.“
Nachdem die Stadtverordnetenversammlung am 23. November 2009 „grünes Licht“ für den Erweiterungsbau erteilt hatte, hatte es noch einige Probleme gegeben, die zu Zeitverzögerungen führten. Die musste der Kampfmittel-Räumungsdienst beheben.
Für eine Investitionssumme von 3,3 Millionen Euro werden nun innerhalb der kommenden Monate u.a. eine große Mensa für 400 Schüler sowie vier Lehrräume für Sozialpädagogen gebaut. Auch das Lehrerzimmer wird erweitert.
„Die Grundsteinlegung ist der erste Schritt zu einem modernen Gebäude, das sich harmonisch in die vorhandene Substanz einbringen wird“, sagte Ulf Müller, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Carl Schumacher. Er kündigte an, dass am nächsten Tag die Sohle betoniert und danach der Rohbau schnell wachsen solle.
Seit dem Sommer 2010 ist die Stadtschule eine gebundene Ganztagsschule. Sie ermöglicht allen Kindern mit noch mehr Lernzeit eine umfassende Grundbildung. Der Unterricht in allen Fächern, die individuelle Förderung und die musischen oder sportlichen Neigungen werden miteinander verzahnt. Die Grundformel heißt: „Mehr Zeit für Kinder“.
Lehrkräfte, Erzieherinnen, Sozialpädagogen, Schulbegleiterinnen und Mitarbeiter des freiwilligen sozialen Jahres verstehen sich als Lernbegleiter. Sie wollen eine Lernathmosphäre gestalten, die individuelle Fortschritte im Unterricht, am Lernen und Wohlfühlen in der Schule ermöglicht. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige