Kinosommer startet

Anzeige
Auch im vergangenen Jahr kamen Hunderte Kinofreunde zum Filmerlebnis beim Ahrensburger Schloss Foto: fnf/ wb

Ahrensburg: Rotarier zeigen acht Filme für guten Zweck

Ahrensburg. Am Ende der Sommerferien wird es in der Schlossstadt nochmal spannend. Die Mitglieder des Rotary Clubs Ahrensburg laden vom 22. bis 24. August zum Kinosommer in den Schlosspark ein. Eröffnet wird das Open-Air -Festival am Freitag, 19 Uhr, mit der Ausstrahlung des Filmes „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“. Im Anschluss läuft traditionell „Der grüne Bogenschütze“ nach einer Geschichte von Edgar-Wallace. Der Krimi wurde teilweise im Ahrensburger Schloss gedreht. Am Sonnabend beginnt der Vorstellungsmarathon mit der Ausstrahlung des Kinderfilms „Ritter Rost“ um 16 Uhr. Weiter geht es mit Live-Musik ab 18 Uhr, bis um 19 Uhr der Kinohit „Fuck you Goethe“ beginnt. Der Abend endet mit dem Oscar-Werk „Gravity“, bei dem Sandra Bullock und George Clooney die Hauptrollen spielen. „Die Eiskönigin“ eröffnet am Sonntag, 14 Uhr, den letzten Tag des Kinofestes. Die Komödie „Frau Ella“ mit Matthias Schweighöfer schließt sich um 16 Uhr und um 19 Uhr wird „Wir sind die Millers“ ausgestrahlt. Während der Filmvorführungen verkaufen die Rotarier Snacks und Getränke. Die Erlöse werden einem gemeinnützigen Projekt in der Region gespendet. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige