Landschaft mit Botschaft

Anzeige
Der Fotograf zeigt in seinem Arbeitszimmer eine seiner Arbeiten am PC Foto: fnf

Der Ahrensburger Michael Priebe stellt 40 Fotografien im Rathaus aus

Ahrensburg. Auf zahlreichen Wanderungen und Spaziergängen sammelte der Fotograf und Buchautor Michael Priebe Impressionen aus seiner Heimatstadt. In einer Fotoausstellung stellt der Ahrensburger nun seine Werke im Rathaus (Manfred-Samusch-Straße 5) aus.
„Mein Augenmerk liegt dabei auf Landschaftsfotografie. Und schöne Orte gibt es in Ahrensburg und der unmittelbaren Umgebung viele“, sagt Michael Priebe. Die Herausforderung sieht er darin, den Reiz der hiesigen Landschaft mit ihrer eiszeitlichen Prägung, ihrer Gliederung durch Wege, Pfade und Knicke, ihren skulpturalen Baummonumenten und in Teilen verborgenen und geheimnisvollen Orten zu würdigen. „Jedes meiner Bilder soll dabei eine Botschaft enthalten“, so der Ahrensburger.
Eine Kamera hat der Fotograf auf seinen Spaziergängen immer dabei. Das muss nicht immer eine komplette Foto-Ausrüstung sein. Viele der Bilder sind mit einem Smartphone entstanden. Eine gute Kamera macht noch lange keine guten Bilder. „Eine hochwertige Vollformat-Kamera macht technisch perfekte Fotos. Aber oft ist es das unperfekte, das ein Bild reizvoll macht. Der technische Aspekt ist sekundär“, so Priebe, der als Kunsterzieher an einem Gymnasium arbeitet. „Entscheidend ist immer die Person hinter der Kamera. Es ist nicht die Technik, sondern der Fotograf, der das Ergebnis ausmacht.“
Der überwiegende Teil der Aufnahmen entstand in der Umgebung des Scharberges, im Park des Gutshauses des Vereins Jordsand, um den Bocksberg und ferner im Stellmoorer Tunneltal und Höltigbaum.
Aus seinen Fotos, die sich während der letzten zehn Jahre angesammelt haben, hat Michael Priebe 40 Aufnahmen rausgesucht. Unter anderem eine Bildsammlung aus 36 Fotos, die den gleichen Ort in verschiedenen Jahreszeiten zeigt.
Die Ausstellung ist bis 30. September während der Öffnungszeiten des Rathauses Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet (fnf).
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige