Mathematik-Olympiade

Anzeige
Die Grundschüler mit den Organisatorinnen Natascha Ziebarth und Danica Lorenz.Foto: cs

Grundschüler rechnen um die Wette

Bargteheide. Es geht bei der 52. Matheolympiade ums Rechnen, Kobeln und Tüfteln. Wie schon in den vergangenen drei Jahren findet diese an der Carl-Orff-Schule (COS) statt, organisiert von den Mathelehrerinnen Natascha Ziebarth, Danica Lorenz und Regina von Horn.
Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassenstufen können in gemischten Dreierteams ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis stellen. Nach Abschluss der Schulrunden hatten sich 123 Kinder aus 21 Grundschulen zum Kreisvergleich angemeldet. Auch in diesem Jahr betreuen Oberstufenschüler des Kopernikus- und des Eckhorst-Gymnasiums die einzelnen Gruppen. Die Sparkassenstiftung Holstein sponsert Essen und Preise.
Die drei Siegerteams dürfen an der schleswig-holsteinischen Landesrunde teilnehmen, die voraussichtlich im Frühjahr 2013 in Lübeck stattfindet. „In diesem Jahr stellt uns das Rekordmeldeergebnis vor eine besondere organisatorische Aufgabe, da der normale Schulbetrieb ja auch noch läuft“, so Natascha Ziebarth, eine der Organisatorinnen. (cs)

Matheolympiade Dienstag, 11. Dezember von 9.30 bis 11 Uhr, in Klassenräumen der COS.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige