Mieter für den Bahnhof

Anzeige
Neue Mieter: Grünes Flair im alten Bahnhof. Foto: hfr

Kreisverband der Grünen ist eingezogen

Bargteheide. Jetzt sind die Grünen am Zug. Im wahrsten Sinne des Wortes. Der Stormarner Kreisverband eröffnete in der vergangenen Woche sein neues Büro im Bargteheider Bahnhof, auf 60 Quadratmetern im linken Flügel des Denkmalgeschützen Gebäudes. Die Deutsche Bahn hatte den Bahnhof vor kurzem an einen privaten Investor aus Bargfeld-Stegen verkauft.
„Hier werden wir jetzt die nächsten zwei Jahre bleiben“, freut sich Wiebke Garling-Witt, Spitzenkandidatin der Grünen für die Kommunalwahl. Auch Benjamin Stuckenberg, Kreisvorsitzender, ist zufrieden, da das neue Büro genug Platz für größere Veranstaltungen habe.
„Aber erstmal müssen wir entrümpeln, putzen und renovieren“, so Kreisgeschäftsführer Ullrich Kruse. Kruse wird später abwechselnd mit anderen Mitgliedern im Büro die Stellung halten. Wann die Räume nutzbar sind, wird sich bald herausstellen. „Auf jeden Fall wird es eine richtig grüne Einweihungsparty geben“, verspricht Ruth Kastner. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige