Mozarts Große Messe

Anzeige
Es ist ein faszinierendes und spannendes Werk voller Gegensätze: Unvollendet wie das Requiem und doch einer der größten Messevertonung£en der Musikgeschichte: Die „Große Messe in c-moll“ von Wolfgang Amadeus Mozart wird gespielt. (jae)
u Sonntag, 25. August,
19 Uhr, Schlosskirche,
Am Alten Markt 3,
Eintritt: 12 bis 20 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige