Nächster Halt: Buddikate

Anzeige
Die Lüneburger Cengiz, Anja und Dilara Meyer (v.l.) freuen sich auf ihren Tagesausflug ans Meer Foto: stb

Im Sommer pausieren zahlreiche Urlauber auf der Raststätte an der A1

Von Stella Bandemer
Todendorf
Um in die Ostseebäder oder nach Skandinavien zu gelangen, durchqueren jeden Sommer Tausende Urlauber aus Deutschland den Kreis Stormarn. Auf der Autobahn 1 an der Raststätte Buddikate machen viele Touristen Pause, um sich abzukühlen, etwas zu essen oder sich von anstrengenden Verkehrssituationen zu erholen.

Lüneburg-Timmendorf


Anja Meyer und ihre Kinder Cengiz (10) und Dilara (5) aus Lüneburg nutzen das schöne Wetter, um einen Tagesausflug an den Timmendorfer Strand zu machen. „Das ist nur rund eine Autostunde von Lüneburg entfernt“, sagt die zweifache Mutter. Um die sommerlichen Temperaturen zu überstehen, haben sie sich gerade ein Eis zur Abkühlung an der Raststätte Buddikate gekauft.

Haßfurt - Rosenfelder Strand


Eine längere Autofahrt zu ihrem Urlaubsziel haben Stefan Beg und seine Familie bereits hinter sich. Ihr Ziel ist der Rosenfelder Strand zwischen Dahme und Großensbrode. Stefan Beg und seine Frau Susanne sowie die Kinder Lara (13) und Noel (9) kommen aus Haßfurt bei Bamberg. „Jetzt ist Endspurt angesagt“, sagt die 43-jährige Bayerin. Sie freuen sich über das schöne Wetter, das viel Erholung am Meer verspricht. Stefan Beg: „Wir sind schon seit halb fünf unterwegs und wollen zehn Tage Urlaub machen.“

„Wir sind schon seithalb fünf unterwegs und wollen zehn Tage Urlaub machen.“ Stefan Beg, Haßfurt

Oldenburg-Grömitz


Helme und Merten Koop aus Oldenburg halten an der Raststätte Buddikate, um etwas zu essen und sich mit dem Fahren abzuwechseln. „Ich fahre mit meiner Familie nach Grömitz, wir wollen da einen Kurz-Strandurlaub machen“, sagt Helme Koop. Drei Stunden brauchen sie aus Niedersachsen bis an die Ostsee.

Vechta-Kühlungsborn


Katja und Peter Rolwes aus Vechta machen eine kleine Snack-Pause an der Raststätte. Zusammen mit ihrem 13 Jahre alten Sohn Aaron sind die Niedersachsen auf dem Weg nach Kühlungsborn. „Ich freue mich auf einen kurzen Strandurlaub mit meiner Familie“, sagt Peter Rolwes. „Nach einer kleinen Stärkung geht es gleich weiter.“

Delmenhorst-Verden-Ostsee


Thore Jungmann (30) aus Delmenhorst und Cindy-Ann Janiszewski (28) ausVerden
in Niedersachsen kam die spontane Idee, die rund 300 Kilometer zur Ostsee zu fahren. „Wir haben uns erst gestern Abend entschieden“, sagt Cindy-Ann Janiszewski. „Heute stand Thore dann vor meiner Tür. Wir freuen uns jetzt auf drei Tage Sonne, Meer und Strand!“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige