Nächster Stopp: Buddikate

Anzeige
Markus Thiem und seine Freunde fahren an den Schmalensee Fotos: cy

Im Sommer pausieren Urlauber aus ganz Europa auf der Raststätte an der A1

Von Cetin Yaman
Todendorf. Gerade in den Sommerferien durchqueren Tausende Urlauber aus Europa und Deutschland den Landkreis Stormarn, um in die Ostseebäder zu gelangen oder nach Skandinavien zu reisen. Der Rasthof Buddikate, zwischen den Anschlussstellen Ahrensburg und Bargteheide auf der Autobahn 1 ist für viele der Autofahrer ein Ort, um Pause zu machen vom Autobahnstress, der Staus und anstrengende Verkehrssituationen mit sich bringt.

Holland-Schweden

Joost Goyers nutzt die Tankstelle, um durchzuatmen und einen Espresso zu trinken. Der Holländer lebt in der Hauptstadt der niederländischen Provinz Overijssel, Zwolle. Hinter ihm liegen bereits knapp 400 Kilometer Strecke. Doch der längste Teil seines Weges liegt noch vor ihm. Mit seiner Frau will er ins 1.258 Kilometer entfernte Karlsbad in Schweden. „Damit die Fahrt nicht allzu lange wird, haben wir einen Zwischenstopp in Malmö eingeplant“, sagt er.

Osnabrück-Plön

Markus Thiem hat es nicht mehr weit. Nur 50 Kilometer trennen ihn und seine Freunde von ihrem Ziel, dem Schmalensee bei Plön. Dorthin fahren die 34- bis 42-jährigen seit 22 Jahren immer in der ersten Augustwoche hin. Außerdem nehmen sie als Thekenmannschaft „Traktor Vehs“ an den Spielen ohne Grenzen der Landjugend teil. „Bevor es weiter geht, gönnen wir uns eine ausgedehnte Pause inklusive Mittagessen“, sagt Markus Thiem.

England-Eifel-Ostsee

Viele logistische Fertigkeiten erfordert der gemeinsame Urlaub der Clarkes. Die in Bayern und England lebenden Familienmitglieder trafen sich dieses Jahr zuerst in Luxemburg, von wo es für ein paar Tage zum Camping nach Bitburg in der Eifel ging.
Nun fahren Mutter und Tochter nach Grube an die Ostsee, der Ehemann folgt. „Aber kein Problem, wir sehen uns alle bald, das klappt immer ganz gut“, sagt Sonja Clarke An der Raststätte gab es Eis für die Kinder und ein „Nasepuder-Päuschen“ für die Erwachsenen. Und weiter geht‘s Richtung Urlaub.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige