Radfahren – aber richtig

Anzeige
Die 3 c der COS mit Verkehrslehrer Tino Sdunek und Lehrerin Irene Gerlach. Foto: cs
Bargteheide. Unter dem wachsamen Augen von Polizeihauptmeister und Verkehrslehrer Tino Sdunek trainierten auch in diesem Jahr wieder die 3. Klassen der Carl-Orff-Schule (COS) das sichere Radfahren zu üben. Beim Radfahrer im Straßenverkehr kommen ganz neue Anforderungen auf die Kinder zu. „Durch die schnelle Fortbewegung wird vom kindlichen Gehirn verlangt, in gleicher Zeiteinheit wesentlich mehr Informationen aufzunehmen und auszuwerten“, erklärt Sdunek. Sicheres Radfahren verlangt motorische Fähigkeiten, Koordination und Gleichgewichtssinn. Die Schüler übten sicheres Auf- und Absteigen von beiden Seiten, das Spurhalten, das zielgenaue Bremsen, das Gleichgewicht halten, Kurven fahren, Wechsel der Geschwindigkeit sowie das Reagieren auf Hindernisse.
Im 4. Schuljahr können die Schüler nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung den Fahrradführerschein erwerben. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige