Radler werden geehrt

Anzeige
Die Teilnehmer der „Liegenden Fraktion“ erstrampelten in diesem Jahr in Bargteheide den Sieg in der Teamwertung Foto: cs
Bargteheide. Die Stadt erreichte bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln bundesweit einen stolzen zweiten Platz in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner“.
Durchschnittlich erstrampelten die Teilnehmer 14,7 Kilometer pro Bürger. Mit 235.558 Kilometern in nur drei Wochen ein deutlich höheres Ergebnis als anvisiert. Bürgermeister Henning Görtz hatte vor Beginn der Aktion optimistisch die 100.000 Kilometer im Blick. Bargteheide beteiligte sich zum zweiten Mal an der Aktion Stadtradeln, 2145 aller 16.000 Einwohner hatten sich registriert. Als Team mit den meisten gefahrenen Kilometern ging die „liegende Fraktion“ durchs Ziel. Unter den Schulen erreichte das Eckhorst Gymnasium mit 80.457 Kilometern den ersten Platz und die meisten Teamkilometer wurden von den Triathleten des TSV zurückgelegt. Die Bargteheider vermieden mit ihrem Einsatz 33.920,3 Kilogramm CO².
Am Dienstag, 12. November, um 18.30 Uhr im Stadthaus werden alle Sieger geehrt. Dann werden auch die Platzierungen der Einzelradler bekannt gegeben. Vorab sei soviel verraten, alle drei Preisträger haben jeweils mehr als
1.000 Kilometer im Aktionszeitraum geradelt. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige