Rotarier fördern Lese-Projekt

Anzeige
Dr. Michael Eckstein, Alix Beckmann (beide BürgerStiftung), Frank Scholl (Rotary) und Gabriele Niebuhr (Buchhandlung Stojan) bei der Übergabe (v.l.) Foto: wb

BürgerStiftung Region Ahrensburg freut sich über neue Bücher

Ahrensburg Mit dem Projekt „Kinder und Lesen“ engagiert sich die BürgerStiftung Region Ahrensburg für die Leseförderung. Im Mittelpunkt stehen Vorlesestunden in Kitas, Schulen und Horten der Region. Die ehrenamtlichen Lesepaten der Stiftung brauchen dafür viele gute Lesebücher. Der Rotary Club Ahrensburg-Schloss ermöglicht die Anschaffung neuer Bücher mit einer Spende. Im Rahmen des Projektes „Kinder und Lesen“ finden regelmäßige Lesestunden für mehr als 1.500 Kinder und Jugendliche statt. 70 Lesepaten lesen wöchentlich in mehr als 60 Kitas, Horten und Schulen der Region vor und regen die jungen Menschen zum Lesen an. Frank Scholl vom Rotary Club überbrachte die gute Nachricht mit der Spendenzusage: „Wir wollen das Engagement der Lesepaten unterstützen. Kinder können gar nicht früh genug an das Lesen herangeführt werden“. Alix Beckmann: „Der Kreis der Kinder, für die wir vorlesen, wächst kontinuierlich. Dafür benötigen wir zusätzliche Bücher. Dank der großartigen Spende des Rotary Clubs Ahrensburg-Schloss können sich unsere Lesepaten jetzt schon auf die neuen Bücher freuen.“ (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige