Stummfilm und Kirche

Anzeige
(v.l.) Pastor Jan Roßmannek und Organist Andis Paegle engagieren sich für die musikalischen Events in der Kirche. Foto: cs

Einmaliges Zusammenspiel unterschiedlicher Künste zu erwarten

Bargteheide. „Stummfilm & Orgel“: Das ist der Höhepunkt der Kirchenmusiktage in Bargteheide.
In Zusammenarbeit mit dem Cinema Paradiso wird in der Kirche der Stummfilm „Der müde Tod“ von Fritz Lang wird im Kirchenraum gezeigt, dazu erklingt live die Bensmann-Orgel, gespielt von Professor Franz Danksagmüller der Musikhochschule Lübeck. „Der müde Tod“ gilt als Meisterwerk der Stummfilmzeit, Danksagmüller gilt als einer der gefragtesten Organisten im Bereich der musikalischen Stummfilmbegleitung. Zu erwarten ist ein einmaliges Zusammenspielt unterschiedlicher Künste an einem Ort. Damit von allen Plätzen gut gesehen werden kann, werden zusätzlich noch Bänke im Mittelgang aufgestellt. Karten zu 8 Euro sind in der Bargteheider Buchhandlung erhältlich oder bei der Sparkasse Holstein. (cs)

Orgel & Stummfilm, 22. September, 20 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Kirche.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige