Trittau: Weihnachten Mitmenschen beschenken

Anzeige
Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch bittet um Unterstützung Foto: oj

Bürgermeister Oliver Mesch bittet um Unterstützung und Spenden für bedürftige Mitbürger

Trittau Auch in diesem Jahr möchte die Gemeindeverwaltung Trittau älteren und bedürftigen Mitbürgern zu Weihnachten eine Freude machen. Bürgermeister Oliver Mesch hofft beim Weihnachtshilfswerk wie in den Vorjahren auf die Unterstützung von Bürgern und Firmen. Dank der Geldspenden erhalten insgesamt 220 Personen, darunter 52 Menschen über 90 Jahre und 83 Haushalte mit Hilfeempfängern, kleine Geschenke. „Es ist eine Geste der Gemeinde, um zu zeigen, dass alle Menschen zu uns gehören und keiner vergessen wird“, so Mesch. Es werden Weihnachtssterne, Einkaufsgutscheine, Süßigkeiten und für Kinder Freibadkarten verschenkt. (bm)

Geldspenden für das Weihnachtshilfswerk werden möglichst bis 14. Dezember auf das Konto DE 69 2135 2240 0120 2400 15 bei der Sparkasse Holstein erbeten
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige