Von Oktoberfest bis Landschaftsplan

Anzeige
Stadtverordnetenversammlung Ahrensburg trifft sich im Marstall Foto: oj

Stadtverordnetenversammlung und Bauausschuss mit prallem Programm

Ahrensburg Die Ahrensburger Lokalpolitik berät in der Stadtverordnetenversammlung über die Aufstellung einer Containeranlage auf dem Grundstück der Volkshochschule (VHS) zu Schulungszwecken. In den Unterrichtsräumen sollen vorwiegend Integrationskurse stattfinden. Die Maßnahme kostet die Stadt 36.000 Euro. In einem weiteren Tagesordnungspunkt geht es um die Organisation des Oktoberfestes durch die Firma EPM Concept. Der Beschluss soll dem Unternehmen eine Planungssicherheit für die Jahre 2017 bis 2019 verschaffen. In einer Anfrage der Grünen an die Stadtverwaltung beschäftigt sich außerdem mit dem Wohnbestand in Ahrensburg. Außerdem auf der Agenda: die Fristverlängerung beim Kaufvertrag Lindenhof zwischen der Lingenhof GbR und der Stadt Ahrensburg und die Vergabe eines Straßennamens für die Planstraße C im Gebiet Bebauungsplan Nummer 88. Der Bau- und Planungsausschuss beschäftigt sich in der kommenden Woche unter anderem mit der Bebauung auf dem städtischen Grundstück an der Kastanienallee. Auf dem Gelände in der Nähe des Fußgängertunnels („Schnecke“) zwischen der Straße Bahntrasse und Kastanienallee könnte städisch geförderter Wohnungsbau entstehen. Das Grundstück hat eine Größe von 5.900 Quadratmetern. Die Verwaltung empfiehlt, dass auf Basis des vorliegenden Konzeptes der Investor in Zusammenarbeit mit der Verwaltung einen Vorhaben- und Erschließungsplan erarbeitet. Ebenfalls stehen die Entwurfsbeschlüsse zum Flächennutzungsplan der Stadt Ahrensburg und der Landschaftsplan auf der Agenda sowie die Zustimmung zum Entwurf des Innenstadtkonzeptes. (fnf)

Stadtverordnetenversammlung, Montag, 18. Juli, 19.30 Uhr, Reithalle Marstall;
Bau- und Planungsausschuss, Mittwoch, 20. Juli, 19 Uhr, Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige