Wasserwacht in Trittau

Anzeige
Eine der Aufgaben der Wasserwacht Trittau wird die Schwimmausbildung von Mädchen und Jungen sein.Foto: iStockphoto

DRK richtet ab April eine neue Ortsgruppe ein

Trittau. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) richtet eine Wasserwacht ein. Ab April heißt es, gemeinsam trainieren, sich fortbilden und zu Diensten und Einsätzen fahren.
Die neue Gruppe wird sich einmal wöchentlich 19 Uhr im DRK-Ortsverein zum Schwimmtraining treffen. Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, stehen die Schwimmausbildung, Erste Hilfe und zahlreiche weiterführende Ausbildungsinhalte auf dem Programm. Zu den Hauptaufgaben einer Wasserwacht gehören die Schwimmausbildung von Kindern und Erwachsenen, Wasserrettungsdienste, die Absicherung von Badeseen, Hochwasserausbildung sowie die Suche und Bergung von Ertrinkenden.
Die Wasserwacht ist eine Gemeinschaft im Deutschen Roten Kreuz (DRK) und besteht aus über 130.000 Mitgliedern, die ehrenamtlich, unentgeltlich und ausschließlich in ihrer Freizeit für die Institution tätig sind. Interessierte ab 18 Jahren sind zum Informationsabend eingeladen, sich einen ersten Eindruck von der Arbeit in der Wasserrettungsgruppe zu machen. Fragen werden per
E-Mail unter DRK-Trittau@gmx.de beantwortet. (fp)

Donnerstag, 4. April, 19 Uhr im DRK-Ortsverein, Rausdorfer Straße 5a
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige