Wie gut funktioniert die Verwaltung?

Anzeige
Janka Köster (v.l.), Ilona Fröhlich, Iris Paulsen und Oliver Mesch im Meldeamt Foto: bm

Umfrage im Meldeamt Trittau soll Schwächen aufzeigen und Ablauf optimieren

Trittau. Bereits zu seinem Amtsantritt versprach Bürgermeister Oliver Mesch zu prüfen, wo sich die Verwaltung noch verbessern kann.
Auf die Idee einer Umfrage unter den Bürgern brachten ihn aber die drei Mitarbeiterinnen im Meldeamt, Ilona Fröhlich, Janka Köster und Iris Paulsen, was Mesch besonders freut. Nun erhält jeder Bürger, der bis Ende Januar dort etwas zu erledigen hat, einen Fragebogen, den er ausgefüllt im Wartebereich in eine Box werfen kann. Gefragt wird nach der Zufriedenheit mit dem Eingangs- und Wartebereich, der Wartezeit sowie nach der Qualität der Sachbearbeitung und der Freundlichkeit der Mitarbeiter. Trittauer können im dem Papier auch konkrete Verbesserungsvorschläge machen.
„Das Meldeamt hat am meisten Kontakt mit dem Publikum, weil dort Pässe ausgestellt und verlängert, Führungszeugnisse beantragt sowie Autos an- und abgemeldet werden“, so Mesch. Nach dem Umbau des Verwaltungsgebäudes, gibt es bereits drei separate Büros, in der Trittauer gleichzeitig bedient werden, aber natürlich sind nicht immer alle Mitarbeiterinnen im Dienst. „Wir haben die ersten Rückmeldungen seit Anfang November schon ausgewertet und werden überwiegend positiv bewertet“, erklärt Janka Köster. Den Wartebereich würden aber viele Besucher gerne verbessern.“ So gab es Vorschläge, dort einen Fernseher, Blumen oder Bilder aufzustellen. „Bürger können auch außerhalb der offiziellen Zeiten Termine vereinbaren“, sagt Ilona Fröhlich, die berichtete, dass Trittauer auch manchmal außerhalb der Sprechzeit an die Scheibe klopfen, um auf sich aufmerksam zu machen und ihr Anliegen vorzubringen. „Wir versuchen immer, flexibel zu sein“, so Oliver Mesch. Alle Anregungen sollen soweit möglich umgesetzt werden. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige