Gartenlaube vernichtet

Anzeige
Die Feuerwehr versuchte am Sonnabend die brennende Gartenlaube zu löschen Foto: rtn

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen für Hinweise

Ahrensburg Im Kleingartenverein Ahrensburg brannte am vergangenen Sonnenabend eine Gartenlaube ab. Zeugen hatten gegen 6.20 Uhr das Feuer entdeckt und die Feuerwehr angerufen. Sie hatten den aufsteigenden Qualm bemerkt. Die Polizeibeamten evakuierten das Kleingartengelände und sperrten das Gelände ab. Zuvor hatten sie einen lauten Knall gehört. Möglicherweise lagerten in der brennenden Parzelle noch Gasflaschen. Verletzt wurde niemand. Die Gartenlaube brannte völlig ab. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise an
Tel. 04102/ 80 90. (fnf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige