Schützenverein

Anzeige
Denise Eltermann ist eines der hoffnungsvollsten Talente bei der Ahrensburger Schützengilde. Foto: hfr

Tag der offenen Tür am Wochenende

Ahrensburg. Es war ihr erster großer Auftritt unter den besten deutschen Sportschützen. Denise Eltermann von der Ahrensburger Schützengilde brachte von den deutschen Jugendmeisterschaften in München zwar keine Medaille mit, doch sie sammelte wertvolle Erfahrungen.
Mit dem Luftgewehr wurde sie mit 381 Ringen unter 130 Teilnehmerinnen immerhin 68, mit dem Kleinkalibergewehr 72 (538 Ringe).
Denise Eltermann, gerade 16 Jahre alt, ist ein Musterbeispiel dafür, dass das Sportschießen eine Zukunft hat.
Viele Urkunden sind Zeugnis ihrer zahlreichen Erfolge. Die Mitglieder der Schützengilde hoffen, dass beim Tag der offenen Tür einige Nichtschützen ihr Interesse für diesen Sport finden.
Probier‘s aus - mach mit! Mit diesem Slogan werben am kommenden Wochenende elf Schützenvereine im Kreis Stormarn für ihren Sport.
Die Aktion ist bundesweit und heißt „Ziel im Visier“, bundesweit nehmen 4500 Vereine und Gilden teil. Das ehrgeizige Ziel des Deutschen Schützenbundes ist es bis zum Jahr 2018 wieder die Grenze von 1,5 Millionen Schützen zu übertreffen.
„Wir wollen die rückläufigen Mitgliederzahlen stoppen und wieder mehr Menschen für den Schützensport begeistern“, sagt Jonny Otten, Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Am „Wochenende der Schützenvereine“ wollen die Klubs zeigen, was die Attraktion ihres Sports ausmacht, welche vielfältigen Aktivitäten und Disziplinen das Sportschießen beinhaltet.
„Wir wollen möglichst viele Menschen ansprechen, die bisher eine vielleicht reservierte Haltung gegenüber den Sportschützen und dem Schützenwesen allgemein haben“, heißt es. „Wir wollen informieren wie vielseitig das Sportschießen ist. Der Reiz ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es sich anhört.“ Bei allen Aktionen ist Trimmy, das Maskottchen der Trimm-Dich-Bewegung dabei. (jae)

Tag der offenen Tür am 6. Oktober: Sülfelder Schützengilde, 13-17 Uhr, Bürgerschützengilde Bad Oldesloe,
10-16 Uhr;
Schützenverein Bargteheide, 14-18 Uhr; Klein Wesenberg, ab 10 Uhr; Trittau, 15-19 Uhr; Sprenge, ab 11 Uhr;
Brunsbek, 14-18 Uhr. - 7. Oktober: Elmenhorst, 11 Uhr; Redderschmiede, 11-16 Uhr; Reinfeld, 11-16 Uhr; Ahrensburger Schützengilde,
10-17 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige