Stormarns beste Sportler gesucht

Anzeige
Rebecca Gerken und Rapphengst Sir Floggensee. Auf Turnieren waren beide auch in Dressurprüfungen erfolgreich Foto: wb/ privat

Vielseitigkeitsreiterin Rebecca Gerken ist Favoritin. Kreissportverband ehrt Athleten im Februar

Bad Oldesloe Wer wird „Sportler des Jahres 2014“ in Stormarn? Zum 21. Mal hat der Kreissportverband Stormarn die Wahl ausgeschrieben, in jeder Kategorie (Frauen, Männer, Mannschaften) wurden drei Athleten oder Teams nominiert. Die Sportlerehrung findet Mitte Februar im Haus der Sparkasse Holstein in Bad Oldesloe statt.
Zwei Vorjahressieger (Wahl 2013) stehen auch dieses Mal wieder auf der Liste der Kandidaten: Mittelstreckenläufer Andreas Lange (LG Reinbek-Ohe) und das Bundesliga-Team der Badmintonspieler des TSV Trittau. Ob sie sich erneut durchsetzen?

Gute Chancen hat eine Dressurreiterin


Viele Stimmen aus Reiterkreisen wird sicherlich die talentierte Vielseitigkeitsreiterin Rebecca Gerken (18) aus Rümpel erhalten, die für den RV Floggensee an den Start geht. Bei den Junioren-Europameisterschaften im vergangenen Jahr in England gehörte sie zur deutschen Equipe, die die Silbermedaille gewann. „Dass Rebecca für die Sportlerwahl nominiert wurde, hat sie sehr gefreut“, berichtet ihre Mutter Beate Gerken. Folgende Kandidaten wurden nominiert: Sportlerinnen: Rebecca Gerken (RV Floggensee) Vielseitigkeitsreiten, Ann-Kathrin Krohn (VSG Stapelfeld) Bogenschießen, Miriam Butkereit (TSV Glinde) Judo. Sportler: Andreas Lange (LG Reinbek-Ohe), Leichtathletik, Daniel Seifert (TSV Trittau), Badminton, Kai Beck (TSV Reinbek) Karate. - Mannschaften: TSV Trittau (1. Herren, Badminton), Oststeinbeker SV (1. Damen, Volleyball), Günter Vogt/Frederike Sandberg (Motorsport, MSC Bad Oldesloe).
Wochenblattleser, die bei der Sportlerwahl mitmachen wollen, können aus jeder der drei Kategorien einen Kandidaten auswählen und die Namen entweder auf eine Postkarte schreiben und an den Kreissportverband Stormarn, Lübecker Straße 35, 23843 Bad Oldesloe senden oder per E-Mail an info@ksv-stormarn.de schicken.
Auch auf der Internetseite www.ksv-stormarn.de ist eine Eingabe möglich.
Letzter Einsendetag ist der 31. Januar. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige