Trittauer Badminton-Asse mit Heimspiel

Anzeige
Am Sonntag erwartet der TSV Trittau den Tabellennachbarn Union Lüdinghausen Foto: aw

TSV Trittau hat Play Offs weiterhin im Visier

Trittau In der 1. Badminton-Bundesliga empfängt der TSV Trittau am Sonntag, 30. Oktober, um 14 Uhr den SC Union Lüdinghausen in der Sporthalle des Gymnasiums. Für die Mannschaft um die Einzelexperten Ary Trisnanto und Nikolaj Persson geht es in dieser Partie darum, den Play Off-Platz zu verteidigen. Nach der 2:5-Niderlage vor gut vier Wochen beim 1. BV Mühlheim muss nun ein Sieg her, um das ausgegebene Saisonziel nicht zu verfehlen. Gegen Lüdinghausen müssen vor allem die Stärken der Trittauer wieder zum Tragen kommen. Gerade in den Einzeln werden die Punkte für einen Mannschaftserfolg erwartet. Nach fünf Spielen sind die Trittauer mit sechs Zählern im Soll. Aktuell belegt der TSV Trittau den sechsten Platz, was nach dem Ende der regulären Saison zur Teilnahme an den Play Offs berechtigen würde. Mit einem Erfolg gegen Lüdinghausen, dem unmittelbaren Tabellennachbarn der Trittauer, würde ein wichtiger Schritt in diese Richtung getan werden. (oj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige