Zusammen fit sein

Anzeige
Immer mehr Bargteheider nutzen schon den neuen Lauftreff, um gemeinsam in Bewegung zu kommen. Foto: cs

Neuer Lauftreff in Bargteheide

Bargteheide. Schon zehn Freiwillige machen mit beim neuem Lauftreff. „Ob Jogging oder Nordic-Walking spielt dabei keine Rolle“, so Initiator Philipp Schneider. „Sport in der Gemeinschaft macht einfach mehr Spaß und motiviert“, so der 34-Jährige.
Dem kann auch Teilnehmer Helmut Wauch nur zustimmen. „Meine 88 Kilo sind zu viel, da muss was runter“, findet der rüstige Rentner, der zum ersten Mal am Sonnabend, um 11 Uhr am Lauftreffpunkt Bargteheider Kreisel erschienen ist. Gemeinsam wärmte sich die Gruppe auf, bevor sie startete. Dann ging es, je nach Kondition und Zeit, zum Training auf verschiedene Strecken. „Da finden sich immer passende Sportgenossen“, weiß Schneider, der selbst gern joggt. Auf die Idee eines Lauftreffs kam der Unternehmer als er feststellte, dass er im Team dreimal soweit und leichtfüßig laufen kann, als alleine. „Schließlich will keiner der Erste sein, der eine Pause einlegt“, betont er mit einem Schmunzeln. Der Spaß an Bewegung steht für alle Teilnehmer ganz oben. „Gerade Anfänger oder Sportmuffel werden durch die Gruppe motiviert“.
Das hat die 75-jährige Karin Jenzen eigentlich gar nicht nötig. Mindestens dreimal wöchentlich ist sie mit ihren Walking-Stöcken unterwegs. „So acht bis zehn Kilometer schaffe ich dann schon“, erzählt sie stolz. Trotzdem ist auch für sie die Gemeinschaft der Gruppe ein Ansporn, sich zu bewegen. „Man will ja auch im Alter noch beweglich bleiben.“ Jeder kann mitmachen. Der Lauftreff findet montags und mittwochs um 7 Uhr, sonnabends um 11 Uhr statt. (cs)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige