Per Rad auf Entdeckungstour

Anzeige
Von April bis Oktober verbindet der Freizeitbus mit Fahrradanhänger die Orte der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom miteinander Foto: wb

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe

Grünendeich. Farbenfrohe Obstplantagen, reich verzierte Altländer Fachwerkhäuser, urige Hofläden und Cafés, sattgrüne Elbdeiche, dicke Pötte sowie maritime Hansestädte – die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom lädt ein zu einer abwechslungsreichen Entdeckungstour. Ein Netz aus rund 1.000 Kilometer einheitlich ausgeschilderten Radwegen führt durch das flache bis leicht hügelige Gebiet und verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Urlaubsregion. Auf dem Fahrrad lässt sich so die vielseitige Landschaft erradeln. Neben regionalen Radr outen führen auch sechs überregionale Radwege durch die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Von April bis Oktober verbindet der Freizeitbus mit Fahrradanhänger die Orte der Urlaubsregion miteinander. Während der Fahrt informiert der Audio-Erlebnisguide über Sehenswertes am Wegesrand. Der mitgeführte Fahrradanhänger bietet Platz für 16 Fahrräder, eine Reservierung ist nicht möglich. Die Kosten für eine Tageskarte betragen vier Euro pro Person (ab sechs Jahren), eine Familienkarte (maximal zwei Erwachsene und drei Kinder bis 14 Jahre) ist für neun Euro zu haben – Fahrradmitnahme inklusive. Abfahrtszeiten und weitere Infos unter elbe-radwanderbus. (wb)

Tourismusverband Landkreis, Stade/Elbe, Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich,
Tel.: 04142/81 38 38, Urlaubsregion-Altesland
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige