6. Silpion Kicker Cup in Hamburg

Wann? 20.01.2017

Wo? Flughafenstraße 1-3, Flughafenstraße 3, 22335 Hamburg DE
Anzeige
Rund 300 Vereine spielen deutschlandweit Tischfußball und nehmen an Wettkämpfen teil Foto: wb
Hamburg: Flughafenstraße 1-3 |

Am 20. Januar findet das Tischfußball-Turnier statt, es geht um den Weltrekord. Die WM ist im April auf Kampnagel

Hamburg Mit Austragung des 6. Silpion Kicker Cups, 20. Januar ab 15.30 Uhr, im Terminal Tango am Hamburg Airport, möchte es das IT-Unternehmen auch in das Guinness-Buch der Rekorde schaffen. „Dafür brauchen wir 1565 Teilnehmer, die bei dem Turnier mitmachen“, sagt Patrick Postel, Geschäftsführer der Silpion IT-Solutions GmbH, dem Ausrichter des Turniers. Derzeit liegen den Organisatoren mehr als 1300 Anmeldungen vor. Die Chance, zu einem Weltrekordhalter zu werden, ist also groß. „Kickern gilt ja als typischer IT-Sport. Es gibt wohl kaum ein IT-Unternehmen, in dem kein Kicker steht“, verrät Postel. Zu einer Mannschaft gehören sechs Mitspieler, die dann an den insgesamt 150 Tischen in der Event-Location um den Turniersieg spielen werden. Wer sich nicht in einer Mannschaft anmelden kann, kann dies als Einzelperson tun und wird nach Meldeschluss dann zu Teams zusammengelost. Gespielt wird in den Kategorien: Einsteiger, Amateure und Profis.

Tischfußball-WM im April

Zur Veranstaltung werden mehrere Liga- und Nationalspieler aus dem Damen- und Herrenbereich erwartet. Der Deutsche Tischfußballbund (DTFB) zählt rund 5000 Frauen und Männer in knapp 300 Vereinen als Mitglieder. Dazu gibt es noch zahlreiche Spieler, die einfach nur aus Spaß an der Freude spielen. In Hamburg gibt es rund 70 Vereine, die in den unterschiedlichsten Ligen aktiv sind. Jahreshöhepunkt wird die Ausrichtung der Weltmeisterschaft im Tischfußball sein, die vom 12. bis 16. April auf Kampnagel ausgetragen wird. (oj)

Weitere Infos und Anmeldung (bis 20. Januar): 6. Silpion Kicker Cup
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige