Wacht auf und stoppt den Wahnsinn

Anzeige
Liebe Mitmenschen!
Ich bin schockiert und fühle unglaublich viel Enttäuschung. Sind wir denn alle nichts mehr wert auf dieser Welt? Vor einigen Jahren habe ich angefangen auf die Ernährung bewusster einzugehen. Ich habe nicht mehr willkürlich alles eingekauft, was mir in den Sinn kam. Nein, ich habe angefangen die Etiketten zu lesen. Aber viele Etiketten sagen einem nicht, ob das was drin ist, wirklich drin ist. Jeder von uns denkt doch beim Kauf von Butter, Eiern, Fleisch, Käse und Milch an einen Bauernhof mit Weidefläche und glücklichen Tieren, die sich voller Freude ihrer Arbeit widmen. Die Produktion unserer Nahrung.
Aber die Wahrheit sieht anders aus. Wenige große Firmen kontrollieren die Fleischproduktion in dieser Welt. Tiere werden in Massen gehalten. Um sich ein Bild von Massentierhaltung zu machen, sollte man einen Blick auf die Seite im Internet von www.Youtube.com werfen. Aber Achtung! Die Spucktüte sollte nicht allzu weit entfernt sein. Warum ist das überhaupt möglich? Uns wird immer wieder suggeriert, uns bliebe keine andere Wahl. Wir müssen diese Art der Industrie, Massentierhaltung, Massengemüse/Obstanbau (inkl. Chemiecoktails) dulden. Aber wir riskieren unsere Gesundheit. Noch nie gab es so viele kranke Menschen. Die Krebspatieten werden immer mehr. Unsere Welt wird kollabieren. So wie wir Menschen bereits jetzt kollabieren. Schaut euch den Film Food Inc. an. Setzt ein Zeichen und fangt alle an euch gegen die Mächte, die eure Gesundheit aufs Spiel setzen, zu wehren. Jeder kann wählen. Kaufst du Produkte aus Massentierhaltung, dann gibst du genau diesen Firmen deine Stimme. Diese Firmen sind nur auf Profit aus. Den geht es nicht darum, uns gute Lebensmittel zu liefern. Es geht um Macht, Kontrolle und Geld. Ich sage: Stopp den Wahnsinn und helft alle gemeinsam mit. Keiner kämpft mehr alleine. Weltweit gibt es immer mehr Menschen die aufwachen und sich diesen Missbrauch von Tieren und Menschen nicht mehr gefallen lassen wollen. Setzt alle euer Zeichen. Informiert euch, z.B. www.foodwatch.de oder www.peta.de Ihr habt alle die Wahl. Noch nie waren wir uns so einig, dass es so auf garkeinen Fall mehr weiter geht. Auf die Politik können wir nicht zählen. Die steht auf der Seite der großen und mächtigen Firmen. Danke, dass ihr das hier gelesen habt.
In Liebe Eure Katja
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige