Altstadt: Handel und Wirtschaft

1 Bild

So werden Sie zum Influencer: Business-Videos zum Selbermachen

Liberaler Mittelstand Hamburg
Liberaler Mittelstand Hamburg | Altstadt | am 09.10.2017

Unternehmer-Talk des Liberalen Mittelstands Nord (Hamburg & Schleswig-Holstein) Mit dem Thema "Influencer-Marketing" greift der Liberale Mittelstand ein wichtiges Vehikel zur Absatz- und Imagesteigerung für Firmen, Unternehmer und Selbständige auf. In den USA kommt fast keiner mehr um Imageclips, die bei YouTube und sozialen Medien geseeded werden, herum. Da steckt Deutschland noch in den Kinderschuhen. Bewegtbild ist der...

1 Bild

Mitgliederversammlung: Liberaler Mittelstand Nord

Liberaler Mittelstand Hamburg
Liberaler Mittelstand Hamburg | Altstadt | am 27.09.2017

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des Liberalen Mittelstands in Norddeutschland, in der Euphorie der gestrigen Bundestagswahl erinnern wir hiermit noch einmal an unsere nächste Mitgliederversammlung am 5. Oktober. Am 3. und 4. November findet in Landshut unsere nächste Bundesdelegiertenversammlung statt, an der jedes Mitglied teilnehmen und sich einbringen kann. Und nicht zuletzt um dies vorzubereiten, laden wir...

1 Bild

Umsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsziele – Hamburg ist auf gutem Weg

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 13.09.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Heute befasst sich die Bürgerschaft mit den Plänen zur Umsetzung der Agenda 2030 für Hamburg. 2015 hatten sich die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 erstmalig auf insgesamt 17 Entwicklungsziele (Sustainable Developement Goals, kurz SDG) verständigt, die für alle in gleicher Weise gelten. Dazu die SPD-Abgeordnete Anne Krischok, Mitglied im Umweltausschuss der Bürgerschaft: "Die jüngsten Bilder von den Überschwemmungen...

1 Bild

Übernahme der Energienetze – Volksentscheid wird konsequent umgesetzt

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 13.09.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Am 22. September 2013 haben sich die Hamburgerinnen und Hamburger mit dem Volksentscheid „Unser Hamburg – unser Netz“ mehrheitlich dafür ausgesprochen, die Strom-, Fernwärme- und Gasleitungsnetze wieder vollständig in die Öffentliche Hand zu übernehmen. In den vergangenen Jahren wurde dieses Vorhaben Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Mit einer rot-grünen Initiative zur heutigen Bürgerschaftssitzung soll jetzt ein...

Anzeige
Anzeige

BKK VBU bildet so viele junge Menschen aus wie noch nie - 2018 auch in Hamburg

Ellen Zimmermann
Ellen Zimmermann | Altstadt | am 24.08.2017

Seit 1. August hat für 18 junge Frauen und Männer bei der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Sie werden als Sozialversicherungsfachangestellte bzw. Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Die Ausbildung findet erstmals nicht nur in Berlin statt, sondern auch an den Standorten Duisburg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Radebeul und Merseburg. An 2018 wird auch...

1 Bild

Rückkauf des Gasnetzes: "Umsetzung des Volksentscheids geht weiter voran"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 21.07.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Im Zuge der Umsetzung des Volksentscheids zur Rekommunalisierung der Energienetze hat der Senat beschlossen, das Hamburger Gasnetz zum 1. Januar 2018 zurückzukaufen. Dazu erklärt Monika Schaal, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Nach der Übernahme des Stromnetzes ist nun klar: Auch das Gasnetz wird vollständig zurückgekauft. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des...

1 Bild

„Auch in Brüssel müssen die Bundesländer besser kooperieren“ – Gut besuchte Diskussion des Liberalen Mittelstands im Brüsseler „Haus der Wirtschaft“

Liberaler Mittelstand Hamburg
Liberaler Mittelstand Hamburg | Altstadt | am 04.07.2017

Brüssel, 4. Juli 2017 – Die Bundesländer müssten sich in Brüssel noch enger miteinander abstimmen, um Gehör zu finden. Dies forderte der Bundesvorsitzende des Liberalen Mittelstands, Thomas L. Kemmerich, gestern bei einer Podiumsdiskussion in Brüssel. „Um im Konzert der Regionen nicht als einsame Stimme unterzugehen, müssen die 15 deutschen Ländervertretungen parallel zur Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland...

1 Bild

LiMLunch-Gespräch „Deutschland vor der Wahl“ in Brüssel

Liberaler Mittelstand Hamburg
Liberaler Mittelstand Hamburg | Altstadt | am 26.06.2017

Das spannende Gespräch zwischen Thomas L. Kemmerich (Bundesvorsitzender Liberaler Mittelstand, Landesvorsitzender und Bundestags-Spitzenkandidat FDP Thüringen) und Patrick Meinhardt (Landesvorsitzender und Spitzenkandidat FDP und Liberaler Mittelstand Mecklenburg-Vorpommern) am Montag, 3. Juli 2017 im Haus der Wirtschaft in Brüssel moderiert von Thomas Philipp Reiter (Landesvorsitzender Liberaler Mittelstand...

1 Bild

G-20-Protestwelle, Demonstration zur Rettung des Klimas, für soziale Gerechtigkeit und gerechten Welthandel

Marc Hackelbörger
Marc Hackelbörger | Altstadt | am 13.06.2017

Hamburg: Rathausmarkt | Klimaziele tief ansetzen und gewinnbringend für Kapitalsammelstellen auf Kosten der Weltbevölkerung vergessen? Am Sonntag, den 2. Juli, eine Woche vor dem G20-Gipfel, startet auf dem Rathausmarkt in Hamburg die Demonstration der G20-Protestwelle und zeitgleich auf der Alster. Träger: Greenpeace, Campact, Nabu, WWF, BUND und und und ..., siehe https://www.g20-protestwelle.de/

1 Bild

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Elbvertiefung – Regierungsfraktionen legen Maßgaben für die nächsten Schritte vor

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 27.05.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Mit seinem Urteil von Anfang Februar hat das Bundesverwaltungsgericht den Fahrrinnenausbau von Unter- und Außenelbe im Grundsatz gebilligt. Die entsprechenden Ergänzungen und Zugeständnisse teilweise vor, teilweise während des Verfahrens bedeuten ein erhebliches Plus für den Natur- und Gewässerschutz im Vergleich zu den ursprünglichen Planungen. Gleichwohl haben die Leipziger Richter den Planfeststellungsbeschluss wegen eines...

1 Bild

Neue hochschulübergreifende Informatikplattform – Tode: "Hamburg setzt bundesweit Maßstäbe"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 07.05.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | In der Sitzung am 12.04.2017 befasste sich die Bürgerschaft mit der neuen hochschulübergreifenden Informatikplattform "ahoi.digital". Mit diesem Projekt wird nicht nur die informatische Bildung in Hamburg ausgebaut, sondern ebenso die Forschung und der Transfer von Ergebnissen in die Wirtschaft gestärkt. Insgesamt sollen rund 23 Millionen Euro von Senat und Hochschulen investiert und 35 Professuren sowie 1.500 Studienplätze...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative - Weichen bei der TU Hamburg auf Wachstum gestellt

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 28.04.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen unterstützen mit einem Antrag für die Bürgerschaftssitzung Ende Mai die Technische Universität Hamburg (TUHH) in ihrem Wachstumskurs.Neben neuen zukunftsorientierten Schwerpunkten, die das sehr gute Renommee der Hochschule weiter erhöhen, sollen insbesondere auch Kooperationen mit anderen Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen ausgebaut werden. Der Wissenschaftsrat, der...

1 Bild

Exzellenzcluster beantragt – Tode: "Universität Hamburg bietet vielfältige und hervorragende Forschung"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 31.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Am 3. April wird die Universität Hamburg ihre fünf Antragsskizzen zur Einwerbung von Exzellenzclustern bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingereicht haben. Unter diesen Skizzen finden sich Projekte zu so vielfältigen Themen wie Manuskriptforschung, Quantenphysik oder Neurowissenschaften. Dazu Dr. Sven Tode, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die große Bandbereite an eingereichten...

1 Bild

INSA-Umfrage des Liberalen Mittelstands: „Wo die SPD regiert, regiert der Neid“

Liberaler Mittelstand Hamburg
Liberaler Mittelstand Hamburg | Altstadt | am 29.03.2017

PRESSEMITTEILUNG In Hamburg verfängt die SPD-Angriffsstrategie auf Steuerzahler besonders Gut jeder dritte Deutsche (38,4 %) findet die Änderungsvorschläge von Martin Schulz an der Agenda 2010 „im Großen und Ganzen gut“. Im rot-grün regierten Hamburg hingegen unterstützt sogar jeder Zweite (51,3 Prozent) die Pläne des SPD-Kanzlerkandidaten. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts INSA im Auftrag des Liberalen...

1 Bild

eLink Distribution AG schließt neue Partnerschaft mit NetMotion Software®

Isabella Gaafke
Isabella Gaafke | Altstadt | am 21.03.2017

Die eLink Distribution AG (http://www.elink-distribution.com/de/) erweitert ihr Spektrum durch NetMotion Software (http://www.netmotionsoftware.com/de/) und ihr Angebot an Mobile Performance Management Softwarelösungen. Das US-amerikanische Unternehmen NetMotion Software hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Herausforderungen mobiler Kommunikation mit zuverlässigen, optimierten und sicheren Verbindungen anzugehen. "Die...

1 Bild

Equal Pay Day 2017 : "Positiver Trend zu mehr Entgeltgerechtigkeit in Hamburg"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 19.03.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Zu dem am 18. März stattfindenden Equal Pay Day erklärt meine Kollegin Gabi Dobusch, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Die Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern ist in Deutschland nach wie vor nicht vollständig hergestellt – laut Statistischem Bundesamt beläuft sich der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied auf 21 Prozent. Der Equal Pay Day bleibt wichtig, um auf die Anstrengungen...

2 Bilder

Bundestag beschließt Düngegesetz 1

Tanja Konig
Tanja Konig | Altstadt | am 23.02.2017

Der Deutsche Bundestag hat am 16. Februar 2017 die Änderung des Düngegesetzes beschlossen. Die Regierung kommt damit einer Vorgabe der EU nach, die EG-Nitratrichtlinie umzusetzen. Diesbezüglich traten nämlich Mängel auf. Der Beschluss stellt laut Aussage eines Sprechers einen Kompromiss zwischen Umweltinteressen und Interessen der Bauern dar. Ziel ist es, den Dünger nicht in das Grundwasser gelangen zu lassen, daher schütze...

1 Bild

Neue Informatikplattform ahoi.digital – Hamburg bundesweit Vorreiter

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 06.02.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung hat heute den Startschuss für die universitätsübergreifende Informatikplattform "ahoi.digital" gegeben. Künftig arbeiten die Universität Hamburg, die Technische Universität, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften und die Spitzenstandort für Informatik in diesem Bereich eng zusammen. Aus Sicht der SPD-Fraktion ein weiterer wichtiger Schritt, um die Hansestadt im...

1 Bild

Sachgrundlose Befristung geht zurück – Mehr Planungssicherheit für Hamburgs wissenschaftlichen Nachwuchs

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 01.02.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | In ihrer heutigen Sitzung befasst sich die Bürgerschaft mit der für die Wissenschaftsmetropole Hamburg wichtigen Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an den Hochschulen sowie der Umsetzung des in Hamburg ausgehandelten Verhaltenskodex' für faire Arbeitsbedingungen im Wissenschaftsbetrieb, dem sogenannten Code of Conduct. Mit einer Initiative im Herbst 2015 hatte sich die rot-grüne Koalition dafür eingesetzt,...

BKK VBU: Beitragssatz bleibt 2017 stabil und unter dem Durchschnitt

Ellen Zimmermann
Ellen Zimmermann | Altstadt | am 19.12.2016

Der Beitragssatz der BKK VBU (Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union) bleibt auch im kommenden Jahr bei 15,5 Prozent – und damit zum neunten Mal in Folge stabil. Diesen unter dem Durchschnitt aller Krankenkassen liegenden Beitragssatz bestätigte der Verwaltungsrat in seiner jüngsten Sitzung. Profitieren werden davon zum Jahreswechsel erstmals mehr als eine halbe Million Kundinnen und Kunden. Dieses Wachstum geht...

2 Bilder

Saribags

Nancy Schmidt
Nancy Schmidt | Altstadt | am 05.12.2016

Saribags Exklusive Taschen, dafür steht das Label Saribags ! Der Startschuss für edle Handtaschen „saribags“ verkörpert Tradition Handmade in Florenz, Design, Luxus, Eleganz und hochwertige Qualität. Die Designerin Sara Leupold, bekannt als der kreative Geist, arbeitet mit viel Liebe zum Detail unter Berücksichtigung der alten Tradition und der florentinischen Handwerkskunst. Nach Ihrem Studium zur Modedesignerin...

1 Bild

Manuel Forster

Nancy Schmidt
Nancy Schmidt | Altstadt | am 05.12.2016

Men's and Women's Clothing, Leatherjackets , Bags, Leathergoods „Manuel Forster“ ist eine neue, kreative, auffällige, sportliche, kraftvolle Lifestyle-Marke mit Sitz in der Schweiz, die sich mit zeitlosem, einzigartigem Design und der Verwendung ausgewählter Materialien ausdrückt. Unsere Priorität ist Qualität und Produktion made in Italy in begrenzter Stückzahlen, nachhaltig und gerecht! Pressetext Was mich...

3 Bilder

EINELINIE – Designer Tobias Siewert FW Berlin 2016

Nancy Schmidt
Nancy Schmidt | Altstadt | am 05.12.2016

EINELINIE – Designer Tobias Siewert Mode ist eine Momentaufnahme, eines Prozesses kontinuierlichen Wandels. Mode wird mit kurzfristigen Äußerungen des Zeitgeistes assoziiert. Mode etabliert neue Verhaltens-, Denk- und Gestaltmuster. Jede neue Mode bringt damit neue Wertungen mit sich und bewertet damit auch bestehende Phänomene der menschlichen Umwelt immer wieder neu. Das 2011 gegründete Stuttgarter Fashionlabel...

1 Bild

Pearl Smile Köln

Nancy Schmidt
Nancy Schmidt | Altstadt | am 05.12.2016

Absolut Schmerzfreie Behandlung Durch das kosmetische Aufhellungsgel PEARLSMILE® wird der Zahnschmelz nicht angegriffen. Auch das kalte LED-Licht, das die Wirkung des Gels aktiviert, schließt die Reizung des Zahnfleisches aus. All das macht die kosmetische Zahnaufhellung PEARLSMILE® schmerzfrei und unbedenklich. Weiße Zähne durch neuartige Aufhellung. Sichtbares Ergebnis nach 21 Minuten Die PEARLSMILE®-Behandlung ist...

1 Bild

USB Recording von TV-Programmen

Tomke Weber
Tomke Weber | Altstadt | am 01.12.2016

Ein Videorecorder gehörte in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zur Standardausstattung eines modernen deutschen Haushalts. Bei der jüngeren Generation dürften diese Aufzeichnungsgeräte heute jedoch etwa soviel Verwunderung und Ratlosigkeit hervorrufen, wie der Anblick eines Wählscheibentelefons. Die Zeiten, in denen Fernsehsendungen auf VHS-Kassetten im Format einer eleganten Damenhandtasche gespeichert wurden,...