Himmlische Fotos in Hamburg

Wann? 03.12.2016

Wo? Jakobikirchhof 22, Jakobikirchhof 22, 20095 Hamburg DE
Anzeige
Krautwald-Porträt einer Kirchenbesucherin Foto: Krautwald
Hamburg: Jakobikirchhof 22 |

Ausstellung „Wandlungen – Entdeckungen zum Magnificat“ in St. Jacobi zum Reformationsjubiläum

Hamburg-Altstadt Heidi Krautwald, Fotokünstlerin aus Kiel, war im Sommer drei Wochen lang im Rahmen des Reformationsjubiläums als „Artist in Parish“ in der Hauptkirche St. Jacobi tätig, die Fotografin lebte und arbeitete also für diesen Zeitraum in der Kirchengemeinde und erstellte ein Kunstprojekt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist jetzt in St. Jacobi als Ausstellung zu sehen. Heidi Krautwald hat in ihrem Kunstprojekt zahlreiche Kirchenbesucher zum Thema „Wandlungen – Entdeckungen zum Magnificat“ fotografiert. Hintergrund dafür war der biblische Text des Magnificats der Maria, den die Fotografin ihren Modellen vorher vorgestellt hatte. Die Kirchenbesucher konnten sich in der Sakristei in Stoffe hüllen und Haltungen einnehmen, die sie für stimmig hielten und die zum Lobgesang Marias passen. Dabei entstanden Ganzkörperporträts. Heidi Krautwald war beeindruckt von der Offenheit der Menschen, die sich mit dem Thema auseinandersetzten und sich fotografieren ließen: „Die Menschen zu überzeugen, sich auf die Fotoinszenierung einzulassen, stellte ich mir schwieriger vor als es letztendlich war. Ich war überrascht wie viele Leute zu begeistern waren.“ Die Ausstellung ist bis zum 4. Advent im Südschiff zu den Kirchenöffnungszeiten zu sehen. (sh)

„Wandlungen – Entdeckungen zum Magnificat“: bis 18. Dezember, Montag bis Sonnabend , 11 bis 17 Uhr, Sonntag nach dem Gottesdienst bis 17 Uhr, Hauptkirche St. Jacobi, Jakobikirchhof 22, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige