Susan Sieg stellt in der HafenCity aus

Wann? 09.02.2017 bis 07.03.2017

Wo? Am Dalmannkai 6, Am Dalmannkai 6, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Susan Sieg malte „Menschen im Museum“, weitere Arbeiten von ihr sind in „Nissis Kunstkantine“ zu sehen Foto: Nissis Kunstkantine
Hamburg: Am Dalmannkai 6 |

Hamburger Künstlerin zeigt in der neuen Ausstellung „Begegnung“ in „Nissis Kunstkantine“ ihre aktuellen Arbeiten

HafenCity Unter dem Motto „Begegnung“ zeigt die Hamburger Künstlerin Susan Sieg in „Nissis Kunstkantine“ (Am Dalmannkai) ihre neuen Arbeiten. Die Künstlerin liebt leuchtende und kräftige Farben und malt in großen Formaten, vorwiegend mit Acrylfarben, die mit dem Spachtel aufgetragen werden. Sieg experimentiert mit verschiedenen Materialien, die sie in ihre Werke einarbeitet. Mörtel und Granulat verleihen ihren Kompositionen eine Rauheit, die für ihre Menschenbilder charakteristisch ist.


Nachdenken über Nähe

Als Motiv interessieren die Hamburgerin Menschen und ihre Beziehungen zueinander. Das Maß der Abstraktion lässt viel Raum für eigene Interpretationen des Betrachters. Sieg über ihre Bilder: „Die von mir beobachteten und gemalten Situationen aufeinander treffender Menschen sollen anregen, nachzudenken – nicht apodiktisch wiedergeben. Nachdenken über Nähe und Distanz, Kommunikation und Sprachlosigkeit, Freundschaft oder Entfremdung.“ Die Arbeiten von Susan Sieg sind in zahlreichen nationalen, sowie auch internationalen Ausstellungen in der Schweiz, Frankreich, Monaco, Italien und in den USA zu sehen. In 2016 wurden die Werke erstmals im Rahmen einer Gruppenausstellung im MoCa in Peking gezeigt. (sh)

„Begegnung“: Donnerstag, 19. Januar, 19 Uhr, Vernissage, Ausstellung bis 14. Februar, Montag bis Freitag, 11 bis 16 Uhr, Nissis Kunstkantine, Am Dalmannkai 6, Eintritt: frei. Weitere Infos: Nissis Kunstkantine
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige