Riesenfrachter aus Hamburg verabschieden

Wann? 18.05.2017

Wo? Burchardkai, Waltershofer Damm, 20457 Hamburg DE
Anzeige
Die „MOL Triumph“ liegt am Burchardkai Foto: mdt
Hamburg: Burchardkai |

„MOL Triumph“ pendelt zwischen Hamburg und Fernost. Am frühen Donnerstagmorgen können „Schiffsspotter“ zum Abschied winken

Hamburg Frühaufsteher können am Donnerstagmorgen noch einmal die „MOL Triumph“ vor ihrer nächsten Fahrt sehen. Das aktuell zweitgrößte Containerschiff der Welt – sechs baugleiche Schiffe hat die japanischen Reederei Mitsui O.S.K. Lines bereits in Auftrag gegeben – verlässt den Hamburger Hafen gegen 3.30 Uhr Richtung Rotterdam und Le Havre. Der Riesenfrachter kann 20.170 20-Fuß-Container (TEU) transportieren. Die Hafenarbeiter begrüßten das Schiff, das aus dem englischen Southampton am Montagabend einlief, mit einer Lichtinstallation auf Containern am Kai. Wer die MOL Triumph verpasst hat, muss allerdings nicht allzu lange auf die nächste Gelegenheit warten. Der Containerriese pendelt auf einer festen Transportroute zwischen Fernost und Nordeuropa und wird Hamburg alle sieben bis acht Wochen anlaufen. Die MOL Triumph ist 400 Meter lang und 59 Meter breit. (mdt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige