Barmbek: Kultur

1 Bild

Abrocken mit den Dropkick Murphys

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | vor 16 Stunden, 41 Minuten

Hamburg: Krochmannstraße 55 | Die Punkrocker aus Boston treten am 30. Januar in der Alsterdorfer Sporthalle auf Hamburg-Alsterdorf Sie geben bei jedem Auftritt Vollgas: Die sechs Jungs der Dropkick Murphys gönnen sich kaum eine Pause, wenn sie erst einmal die Bühne betreten haben. So wie demnächst wieder in Hamburg in der Alsterdorfer Sporthalle, wo sie eines ihrer insgesamt acht Deutschland-Konzerte der Jubiläums-Tournee geben. Die Band aus Boston...

1 Bild

Kai Wessel inszeniert „Ganzkörpereinsatz“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | vor 18 Stunden, 9 Minuten

Theaterregisseur probt Komödie von Neil LaBute in den Kammerspielen. Der Hamburger ist auch als Film- und Fernsehregisseur erfolgreich Von Christian Hanke Rotherbaum Kai Wessel ist zufrieden mit den laufenden Proben. Entspannt sitzt der Film- und Theaterregisseur im Café Jerusalem, dem Restaurant der Hamburger Kammerspiele. Dabei ist es ein harter Stoff, den er und das vierköpfige Ensemble sich vorgenommen haben. In Neil...

1 Bild

Jahresausblick 2017 mit Hans Scheibner

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | vor 18 Stunden, 32 Minuten

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 78 | Hamburger Satiriker tritt am 20. Januar mit seinem Programm „Auf ein Neues“ im Kulturladen Hamm auf Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist bereits Tradition: Hans Scheibner kommt auch in 2017 mit seinem satirischen Jahresausblick „Auf ein Neues“ in den Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Macht sie es noch mal? Hat Seehofer sie bis zum September auf dem Scheiterhaufen...

1 Bild

Eine Tragödie um Liebe, Intrigen und Eifersucht

Frank Denker-Kotowski
Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 12.01.2017

Otello an der Staatsoper gefeiert

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Ausstellung: Buchumschläge als Kunstobjekt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Steintorplatz | Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die Entwicklung der Buchcover Von Stefanie Hörmann Hamburg Das E-Book ist ein praktisches Ding, doch wahre Buchliebhaber vermissen das gute Gefühl, ein richtiges Buch in der Hand zu haben und darin zu blättern. Bücher sind, unabhängig vom Inhalt, oft selbst kleine Kunstwerke. Grafiker gestalten mit viel Liebe zum Detail den Titel. Das Museum für Kunst und Gewerbe widmet dem...

1 Bild

Kneipenquiz im Hamburger Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Passend zur aktuellen Bier-Ausstellung wird bei Bier mit den Moderatoren des Kneipenquiz vom Hamburger Aalhaus gequizzt Hamburg-Neustadt Was ist Alsterwasser? Was bekommt man in Süddeutschland serviert, wenn man einen Russ´n bestellt? Und was genau beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Wer viel über das Thema Bier weiß, sollte sich am Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Museum für Hamburgische Geschichte einfinden. Im...

2 Bilder

„Unterwasser-Wolken“ in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 11.01.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 31 | Bücherhalle zeigt in Ausstellung Bilder von Heinz Bartel, der als Alzheimer-Patient zum Künstler wurde Von Thomas Oldach Billstedt Er hatte sich zuvor nie mit Pinsel und Farben beschäftigt. Doch als die Alzheimer-Krankheit immer mehr von ihm Besitz ergriff, wurde er zum Künstler. Heinz Bartel hat farbenfrohe, intensive Aquarelle geschaffen, die man gesehen haben sollte. Dies ist jetzt in der Bücherhalle Billstedt möglich....

2 Bilder

Gnadenfrist für Theater „Die Burg“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.01.2017

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr für das Spielhaus in Barmbek – Verkauf weiterhin unklar Von Ruth Heume Barmbek „Im April ist Schluss“ – „Retter in Sicht?“ - „Chance für die Burg?“ Immer wieder waren die Bugenhagenkirche und das Theater „Die Burg“ in den vergangenen Jahren in den Schlagzeilen. Ein Dauerthema, auch für das Hamburger Wochenblatt. Jetzt bekam Burg-Intendantin Jennifer Rettenberger die...

2 Bilder

Fünf Jahre „Hafenliebe“ in der HafenCity

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Dalmannkai 4 | Zum Geburtstag wird in der Galerie Kunst aus Afrika gezeigt Von Stefanie Hörmann HafenCity Sie sind ein tolles Team, das die Freude an der Kunst zusammengeführt hat: Der Galerist Bernd Lahmann und die Architektin und Stifterin Iris Neitmann. Lahmann gründete vor fünf Jahren die „Galerie Hafenliebe“Am Dalmannkai in der HafenCity, präsentiert dort vor allem afrikanische Kunst. Iris Neitmann ist die Frau hinter der Stiftung...

2 Bilder

Earthship Deutschland: Wohnen im Abfallhaus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Am Ohlendorffturm 36 | Vortrag zum Bauen in der Zukunft: Das alternative Projekt Selbstversorgerhäuser findet immer mehr Anhänger Rahlstedt Das Kulturwerk Rahlstedt und das Künstlerhaus Ohlendorffturm veranstalten in der Reihe „Wie wollen wir leben?“ einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Wir bauen Zukunft“ – Earthships in Deutschland. Earthships sind eine Antwort auf die Müllproduktion unserer heutigen Zivilisation, die Verschwendung...

1 Bild

Leitungswechsel im Winterhuder Fährhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 04.01.2017

Hamburg: Hudtwalckerstraße 13 | Britta Duah wird ab Sommer Intendantin der Komödie und setzt Familientradition fort Von Christian Hanke Winterhude/Eppendorf Sie ist die neueste Überraschung in der Hamburger Theaterwelt: Britta Duah (38), ab Sommer 2017 Leiterin der Komödie Winterhuder Fährhaus. Seit 2007 ist sie Vertriebsleiterin in diesem Theater. Was auf den ersten Blick verwundert: Britta Duah verfügt über keine künstlerische Vorbildung. Dennoch gilt...

1 Bild

AWOConcerto: Best Blues with 'BIG TOM'

Andreas Werling
Andreas Werling | Barmbek | am 03.01.2017

Hamburg: AWO Senioren-Treff Habichtsplatz | A W O H a b i c h t s p l a t z AWO Concerto: BIG TOM - The Voice Of The Blues – Keiner erzählt die Geschichte des Blues besser als das Urgestein Dr. Thomas Theisen alias ‚BIG TOM‘. Und das nicht nur in Anekdoten sondern vor allem durch „seine“ Musik. Virtuos auf der Gitarre & Dobro (s.o.) sich begleitend, getragen von einer aufreibenden und authentischen Stimme, erzählen seine Lieder vom wahrem Leben & Leiden der...

1 Bild

Wiener-Klassik in der Hamburger Laeiszhalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 29.12.2016

Hamburg: Johannes-Brahms-Platz | Die Klassische Philharmonie Bonn spielt am 15. Januar Haydn, Beethoven und Saint-Saëns Hamburg-Neustadt Am Sonntag, 15. Januar, um 11 Uhr, findet im Großen Saal der Hamburger Laeiszhalle das erste Konzert des Jahres der „Wiener-Klassik“-Reihe statt. Dirigent Heribert Beissel führt vorab um 10.15 Uhr locker und informativ in das Programm ein: im neudeutschen Sprachgebrauch würde man das als Edutainment bezeichnen. Auf dem...

1 Bild

AWOConcerto 'OUBLIE LOULOU'

Andreas Werling
Andreas Werling | Barmbek | am 28.12.2016

Hamburg: AWO Senioren-Treff Habichtsplatz | A W O H a b i c h t s p l a t z präsentiert AWO Concerto mit: 'OUBLIE LOULOU' JEDES CHANSON - WIE EIN BONBON! Koffer auf und los, hier kommt 'O U B L I E L O U L O U' Wohin die Reise geht? Nach Frankreich natürlich! Das neue Chanson Programm ‚Voiles au vent‘ ist ein bunter Reigen leidenschaftlich gelebter und geliebter Reisesouvenirs. Wer kein Französisch spricht, kommt trotzdem und erlebt ein Konzert lang...

1 Bild

Gedenkausstellung in der Hamburger Kunsthalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 28.12.2016

Hamburg: Glockengießerwall 5 | „Mit dem inneren Auge sehen“ ist dem 2014 verstorbenen Kunstsammler Klaus Hegewisch gewidmet Hamburg-City Dem im Jahr 2014 verstorbenen Hamburger Kunstsammler Klaus Hegewisch ist eine Gedenkausstellung der Hamburger Kunsthalle gewidmet. Unter dem Titel „Mit dem inneren Auge sehen“ versammelt die Schau im Harzen-Kabinett Höhepunkte seiner Sammlertätigkeit auf dem Gebiet der Zeichnungen und der Druckgraphik. In allen...

3 Bilder

Ausstellung „Revision“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 28.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Große Fotografie-Schau im Museum für Kunst und Gewerbe mit fünf Themenschwerpunkten Hamburg-Altstadt Der Titel der Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbebringt es auf den Punkt: „Revision. Fotografie im MKG“. Tatsächlich sichtete und erfasste das Team um Kuratorin Esther Ruelfs die gesamte Fotografie-Sammlung des Hauses, immerhin rund 75.000 Werke. Mit diesem umfassenden Überblick und der frisch erstellten Gliederung...

3 Bilder

MKG Hamburg lockt junge Menschen ins Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 22.12.2016

Hamburg: Steintorplatz | Das Museum für Kunst und Gewerbe blickt 2017 erneut über den Tellerrand und punktet mit aktuellen Themen Von Stefanie Hörmann Hamburg-City Das Museum für Kunst und Gewerbe geht neue Wege. Das Team um Museumschefin Sabine Schulze packt Themen an, die aktuell sind, die Jugendliche bewegen und die junge Menschen ins Museum locken. In diesem Jahr ist das Vorhaben schon gut gelungen. Bei der aktuellen Präsentation „Game...

1 Bild

Oscar Wilde im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 21.12.2016

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Der Klassiker „Bunbury – Ernst sein ist alles“ ist noch bis zum 7. Januar 2017 zu sehen Uhlenhorst Liebeleien in Merry Old England, Täuschungen, Verwechselungen in der Zeit eleganter Dandys, dominater Old Ladys und aufmerksamer Butler. Das kann höchst amüsant, unterhaltsam und sogar böse hintergründig sein, wenn der Autor des Stückes Oscar Wilde heißt, der Regisseur farcehafte Elemente ausbaut und das Schauspielpersonal...

1 Bild

„Rock the Ballet“ auf Kampnagel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 21.12.2016

Hamburg: Jarrestraße 20 | Sexy Kerle ganz cool zeigen als „Bad Boys of Dance“ eine Tanzshow der Extraklasse Hamburg-Winterhude Ballett auf höchstem Niveau, angereichert mit Hip-Hop und modernem Tanz, Kampfsport und Gesellschaftstanz – das ist das Konzept von „Rock the Ballet“. Ein äußerst erfolgreiches Konzept: Seit acht Jahren tourt die multimediale Tanz-Performance auf vier Kontinenten. Eine Million Fans sahen die Shows in mehr als 750...

1 Bild

Ein Männer-Test im English Theatre

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 16.12.2016

Hamburg: Lerchenfeld 14 | In der englischsprachigen Komödie „Don´t lose the place!“ kann sich Sylvia nicht zwischen drei Kandidaten entscheiden Hamburg-Barmbek Sylvia kann sich einfach nicht entscheiden: soll sie den jungen Clive heiraten, der sportlich wie romantisch im Ruderboot vorfährt, den schon etwas älteren Anwalt Walter oder den kernigen Handwerker Eddie? Um das Trio zu testen, lässt sie die drei in Derek Benfields Komödie „Don´t lose the...

2 Bilder

Legendäre Fotografen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 15.12.2016

Hamburg: Deichtorstraße 1 | Deichtorhallen zeigen Werke von US-Ikonen Richard Avedon, George Hoyningen-Huene, Irving Penn und dem deutschen Fotografen Peter Keetman Hamburg Richard Avedon, George Hoyningen-Huene und Irving Penn – jeder einzelne dieser Fotografen ist eine Ikone der amerikanischen Fotografiegeschichte. Das Haus der Photographie in den Deichtorhallen zeigt alle drei in einer Werkschau und ergänzt dazu noch einen herausragenden...

1 Bild

Hamburger hält Erinnerungen für Enkel fest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 15.12.2016

Klaus-Peter Runte erzählt in seinem Buch Ausschnitte aus seinem Leben Von Christian Hanke Hamburg Eine Zeitreise von 1940 bis 2010 beschreibt der „Hamburger Jung“ Klaus-Peter Runte (75) in seinem 62-Seiten starken Büchlein „Der Seeadler von Möltenort“. Anschaulich berichtet der Frauenarzt von Evakuierung aus dem bombengeschädigten Hamburg, dem Aufwachsen an der Hochallee in Harvestehude, Schule in der damaligen Jahnschule...

1 Bild

Hörbuch von Kabarettist Nils Loenicker

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.12.2016

„Alma Hoppe“-Star verarbeitet seinen Alltag in einem Hörbuch Eppendorf Kabarettist Nils Loenicker, die eine Hälfte des Satire-Duos „Alma Hoppe“, Betreiber des Lustspielhauses, hat ein Hörbuch herausgebracht. 16 Geschichten über „Die andere Seite des Nils“, Untertitel: „Ab morgen bin ich pünktlich“. Loenicker hat Alltagsgeschichten aus seinem norddeutschen und Hamburger Leben geschrieben. Mit pointierten Spitzen natürlich...

2 Bilder

Zeit für Wintermärchen in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 13.12.2016

Hamburg: Hartungstraße 9-11 | Die Kinderstücke in den Kammerspielen und dem Winterhuder Fährhaus erzählen von seltsamen Freunden und Geistern Von Christian Hanke Rotherbaum/Winterhude Außerirdisch und gespenstisch geht es in den neuen Kinderstücken zur Weihnachtszeit zu. Fürchten muss sich da aber niemand. Weder der Außerirdische, der die einsame Lisa in Sibylle Bergs Stück „Mein ziemlich seltsamer Freund Walter“ besucht, das in den Hamburger...

3 Bilder

Newcomer in der Fabrik der Künste

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.12.2016

Hamburg: Kreuzbrook 10-12 | Ausstellung „Position“ in Hamburg-Hamm zeigt Gegenwartskunst von Jared Bartz und Christine Gast Von Stefanie Hörmann Hamm Die Ausstellung „Position“ in der Fabrik der Künste ist ein Forum für Gegenwartskunst. Der Berufsverband Bildender Künstler Hamburg stellt mit der vielseitigen Schau seine neuen Mitglieder vor, zeigt ihre aktuellen Arbeiten. Für den Besucher ist das eine gute Gelegenheit, viele unterschiedliche junge...