Frivole Komödie um zwei Suchende

Anzeige
Psychiaterin Wallace (Ricarda Schuler) mit Therapiehund Foto: Norbert Krause

Die Egozentriker spielen „Trotz aller Therapie“

Bramfeld Eine Kontaktanzeige in einer Zeitung führt Bruce und Prudence zusammen. Sie lebt mit ihren Katzen, er mit seinem Liebhaber Bob. Beide sind auf der Suche nach einer Beziehung mit Substanz. Sie werden „gecoacht“ von ihren Analytikern Stuart und Charlotte, denn er hat Probleme mit Frauen, sie leidet unter Wortfindungsstörungen und Gedächtnisschwund. – Frivole Komödie von US-Autor
Christopher Durang, in Szene gesetzt von den Egozentrikern. (leu)

Freitag, 6., und Sonnabend, 7. November, 19.30 Uhr, Sonntag, 8. November, 18 Uhr. Studiobühne Gymnasium Grootmoor, Am Damm 47, Tickets: 6 Euro, 4 Euro ermäßigt, 64 55 47 26, Die Egozentriker@t-online.de. Weitere Termine: Donnerstag, 12., Freitag,
13. und Sonnabend, 14. November 19.30 Uhr
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige