Großer Sound im Grootmoor

Anzeige
Die Bigband des Gymnasiums Grootmoor Foto: Archiv/wb

Bigband des Gymnasiums trifft am 27. Februar auf die Fishhead Horns

Bramfeld Einmal mehr kommen Fans mitreißender Bigband-Sounds auf ihre Kosten: Bei einem Event im Gymnasium Grootmoor am 27. Februar gestaltet die Grootmoor Bigband den ersten Teil, die mehrfach ausgezeichnete Fish-
head Horns Big Band den zweiten Teil. Die Grootmoor-Bigband unter Leitung von Wolfgang Reimers wird dem Publikum im ersten Teil des Konzerts einheizen, und zwar mit Titeln, die – nicht nur den Titeln nach – tierisch gut abgehen („Crunchy Frog“, „Cold Duck Time“, „Ornithology“ u. a.). Die Bigband erspielte sich einen 2. Preis beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt“, ist regelmäßig zu Gast im bekannten Bramfelder Stadtteil-Kulturladen Brakula und war auf der Hauptbühne der Internationalen Gartenschau 2013 zu hören. Besondere Höhepunkte in der Geschichte der Band bilden zwei gemeinsame Konzerte mit der NDR Bigband sowie ein Konzert mit der Sängerin Jane Comerford und ihrer Band beim Musikfest Wandsbek 2014.

Anspruchvolles Repertoire


Die Fishheads, die unter anderem in die Top Ten beim Deutschen Orchester Wettbewerb kamen, bieten ein anspruchsvolles Programm mit klassischen Arrangements als auch modernen Kompositionen, etwa von Cole Porter, Sammy Nestico, Josef Zawinul, Peter Herbolzheimer, Bert Joris oder von der Maynard Ferguson-Band. Sie haben wieder zwei Gastsolisten dabei. Zum einen darf man sich auf die Mezzosopranistin und Liedermacherin Julia Schilinski freuen. Die vielseitige Sängerin tritt nicht nur im Jazz-Fach auf, etwa mit dem Glenn Miller Orchestra oder mit Stefan Gwildis. Sie gibt auch klassische Liederabende von Brahms und Mahler. Außerdem ist der amerikanische Solo-Posaunist Jon Welch mit von der Partie. Der Musiker hat bei zahlreichen hochkarätigen Konzerten und Aufnahmen mitgewirkt, zum Beispiel von der NDR Bigband, von Bobby McFerrin, Klaus Doldinger oder Nils Landgren.
Seit 2008 werden die Fishheads von dem Bassisten, Arrangeur und Komponisten Johannes Huth geleitet. Er hat mit Schauspielern und Musikern zusammengearbeitet, wie beispielsweise Dominique Horwitz (Jaques Brel-Projekt), Ulrich Tukur, Eva Matthes und Anthony Braxton. (wb)

Karten-Vorverkauf: GymnasiumGrootmoor, Lernmittelbücherei. Abendkasse: 10 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige