Hamburg: Der Klang der Erde

Anzeige
Multiinstrumentalist Vicente Patiz. Foto: Bürger haus Barmbek/wb

Vicente Patíz spielt im Bürgerhaus

Hamburg. „Er steht allein auf der Bühne und entfacht ein orchestrales Feuerwerk“, urteilte ein Kritiker des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) enthusiastisch über Vicente Patíz. Ihn müsse man gesehen haben. Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz sind „atemberaubende Performance, Balsam für die Seele und herzerfrischendes Kopfkino“.

Auf über 1.500 Konzerten hat der Solokünstler sein außerordentliches Können bereits präsentiert und allein in den letzten fünf Jahren über 100.000 Menschen mit seiner Musik in den Bann gezogen. Er hat ganz nebenbei Weltrekorde aufgestellt und sich eine riesige Fangemeinde erspielt. Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt, seine Instrumentalalben erfreuen sich fünfstelliger CD-Verkäufe und zahlreicher euphorischer Kritiken – und die Reise geht weiter.

Auf seinem nunmehr achten Album „Tierra“ verschmelzen die Klänge der Erde zu einem Mix aus Melodie und Lebensfreude. Vicente Patíz schafft mit Gitarren, Didgeridoo, Perkussion und einer eigens für ihn entwickelten 42-saitigen Harfengitarre eine unerschöpfliche Bandbreite an Klangwelten, die von Flamenco bis Jazz und Weltmusik reichen. Mit seinem lockeren und charmanten Entertainment verstehe es der Künstler, sein Publikum zu fesseln und die Zuhörer die Welt durch seine Augen sehen und hören zu lassen, so der MDR-Kritiker weiter.

Dabei entführe er an die Traumstrände Italiens und Spaniens oder beschreibe schöne Momente und Abenteuer in Australien und hole das Meer ins Konzert. „Patíz entlockt seinen Gitarren Unglaubliches, ob er sie streichelt oder feurig zelebriert, ob er sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet, um Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt, ist einfach nur Staunen.“
Für dieses außergewöhnliche Konzert bittet das Bürgerhaus sogar mit seinem neuen großen Saal um Anmeldung. (leu)

Freitag, 21. November, 20 Uhr, Bürgerhaus in Barmbek, Lorichsstraße 28, Tel.: 630 4000
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige